Batnight in Lehesten – Fledermausnacht im Schieferpark

textbild beitrag3 Batnight in Lehesten – Fledermausnacht im Schieferpark

Auf Erkundungstour in die nächtliche Welt der Fledermäuse; BA Beate Graumann

Noch einmal rückten die lautlos jagenden Fledermäuse ins Visier der Öffentlichkeit. Nach der Fledermausnacht in Wurzbach im Juni dieses Jahres, wurden die nächtlichen Jäger noch einmal beobachtet, bevor sie bald ihre Winterquartiere beziehen. Im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale sind die stillgelegten Schieferbrüche mit ihrer konstanten Temperatur im Winter optimale Überwinterungsmöglichkeiten für die verschiedenen Arten von Fledermäusen. Die Stadt und die Grundschule Lehesten lösten am Freitag, dem 19. September 2014 den in Wurzbach vom Thüringer Minister für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz, Jürgen Reinholz, überreichten Gutschein ein, der einen aufregenden Fledermausabend in den heimischen Gefilden verspricht. Anlass war die jährlich stattfindende Internationale Fledermausnacht, welche auf die Bedrohung der Tiere aufmerksam machen soll. Vier Arten gelten in Deutschland als stark gefährdet, drei sind sogar direkt vom Aussterben bedroht. Ursache sind fehlende Lebensräume, wie alte Baumstämme, die in ihren Höhlen und Ritzen Unterschlupf gewähren. Der Einsatz von Insektenbekämpfungsmitteln in Gärten und in der Landwirtschaft reduziert zusätzlich das Nahrungsangebot, das größtenteils aus Insekten besteht. Auch bei der Sanierung von Gebäuden ist unbedingt daran zu denken, dass verlorengegangene Lebensräume durch Ersatzquartiere wiederhergestellt werden. Hier hatte sich die Grundschule Karl Oertel in Lehesten stark engagiert, weshalb der Schule an diesem Abend die Plakette „Fledermausfreundliches Quartier“ überreicht wurde.

Lehesten

Staatsbruch 1
07349 Lehesten

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>