Blick zurück nach vorn – Naturparkführer*Innen berichten

Sagen und Geschichten rund um Abtsgmünd

Wanderung Sagen und Geschichten rund um Abtsgmünd Blick zurück nach vorn   Naturparkführer*Innen berichten

Vesperpause unter dem historischen Torbogen in Hohenstadt

Mit neun Teilnehmern machte Naturparkführerin Helene Angstenberger im August bei Regen eine vierstündige Tour um Abtsgmünd.

In Neubronn, einem Abtsgmünder Teilort erfuhren die Teilnehmer Geschichtliches zur Entstehung des Ortes , die wechselhaften Herrschaftsverhältnisse und natürlich durfte die Sage vom  heiligen Patrizius und Maria Magdalena Adelmann nicht fehlen.

Weiter ging es nach Hohenstadt, dort wurde die Kirche besichtigt und die Teilnehmer erfuhren Interessantes zum Werdegang des Adelgeschlechts “Adelmann”. In Wöllstein hörten die Teilnehmer die Sage vom Hühnerwunder, nach einem Bild von Sieger Köder, und erstaunliches über die früheren Machtverteilungen in diesem Bezirk.

Auf dem Rückweg durch den Wald wurde noch manche schaurige Sage über die Gegend erzählt.

Ein Beitrag von Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Telefon

  • 07192-213-888

Faxnummer

  • 07192-213-880

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>