Der Muldestausee – Heimat für eine vielfältige Tierwelt

Schwarzstorch1 Der Muldestausee – Heimat für eine vielfältige Tierwelt

(C) Haus am See

Am Heidesonntag, dem 7. August, an dem das HAUS AM SEE in Schlaitz wieder von  11 bis 17 Uhr geöffnet ist, wird der Ornithologe und Naturschutzbeauftragte des Landkreises Anhalt-Bitterfeld, Frank Koch, 14 Uhr einen Vortrag zum Thema  „Der Muldestausee – Heimat für eine vielfältige Tierwelt“ halten. In einem fotografischen Streifzug durch das Jahr wird er neben zahlreichen Wasservögeln, Schmetterlingen und Bewohnern der Auen auch den Elbe-Biber vorstellen. Seine aktuellsten Beobachtungen in den Uferzonen des Sees, die in beeindruckenden Fotos festgehalten wurden, möchte Herr Koch ebenfalls mit den Besuchern teilen. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Das Haus am See entstand als Lehr-, Bildungs- und Begegnungsstätte in den Jahren 1993/94 am Nordufer des Muldestausees und ist eine Einrichtung des Umweltamtes des Landkreises Anhalt-Bitterfeld.

www.informationszentrum-hausamsee-schlaitz.de

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>