Wildtiersonntag: Unterwegs auf den herbstlichen Feldern

0282 Wildtiersonntag: Unterwegs auf den herbstlichen Feldern

(C) Naturpark Dübener Heide

Der Wildtiersonntag im Naturpark Dübener Heide, der am 2. Oktober 2016 stattfindet, führt in das Presseler Heidewald- und Moorgebiet. Dieses Mal sind neben dem Wald die weitläufigen Wiesen sowie auch die leergeräumten Felder das Ziel der Tour mit Naturparkführerin Birgit Rabe. “Wir schauen nach, was oder wer auf den teilweise feuchten Wiesen oder den Äckern zu Anfang des Herbstes Nahrung und Rast sucht. Dabei werden wir mit Spektiv und Fernglas in die Weite der Landschaft schauen, dabei aber auch die Tiere in unserer unmittelbaren Nähe nicht vergessen”, erzählt die Naturfreundin.

Die Laufstrecke beträgt etwa vier Kilometer. Je nach Witterung ist es ratsam, ein warmes Getränk für unterwegs mitzubringen sowie warme Kleidung extra einzupacken. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz an der Gaststätte Neumühle am Presseler Teich (an der B 183 zwischen Bad Düben und Torgau). Es werden Teilnehmerbeiträge in Höhe von 7,50 EUR pro erw. Person erhoben. Bitte anmelden unter 03423/758370 bei Birgit Rabe.

Für alle Wanderungen gilt: Festes Schuhwerk und angemessene Kleidung für den Wald sind wichtig und wie immer Voraussetzung. Alle weiteren Termine und Naturparkangebote finden Sie aktuell auch im Internet unter www.naturpark-duebener-heide.com.

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>