700 Jahre Rothenbuch

Naturparke Neuigkeiten am 18. Juni 2018

Am 3. Juli 1318 schlossen der Mainzer Erzbischof Peter von Aspelt und der Würzburger Bischof Gotttfried von Hohenlohe bei einer Konferenz “zuo der Rodenboychen” – an der Roten Buche – einen Vertrag über die Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen ab. Dies ist die erstmalige schriftliche Erwähnung der Ortschaft Rothenbuch und ein guter Grund, ein ganzes Jahr lang dieses Dorfjubiläum zu feiern.
Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das große Festwochenende am 21. und 22. Juli 2018 mit einem bunten Programm:

Samstag, 21. Juli: Um 14.00 Uhr: Eröffnung durch den Festpräsidenten Herrn Landrat Prof. Dr. Ulrich Reuter sowie den Schirmherren Oberbürgermeister Klaus Herzog, begleitet von den Jagdhornbläsern der Jägervereinigung Spessart-Aschaffenburg, anschließend Beginn des Festbetriebesan den über 70 Marktständen mit alter Handwerkskunst.
Um 16.00 Uhr: Enthüllung des Denkmals „Johann Adam Hasenstab“ durch den Schirmherrn Herrn Oberbürgermeister Klaus Herzog aus Aschaffenburg, Bildhauer Marc Rammelmüller und Bürgermeister Gerd Aulenbach, anschließend Kurz-Aufführung der Rothenbucher Theatergruppe aus dem Wilderer–Epos „Johann Adam Hasenstab“ (Forstamtsgarten).

Sonntag, 22. Juli: Um 14.00 Uhr: Historischer Festzug mit zahlreichen Ehrengästen, Vereinen und Gruppen, u.a. der historischen Festspielgruppe und dem Spielmannszug von Rothenburg o.d.Tauber, dem Musikver ein „Spessartklänge“ Rothenbuch und den Jagdhornbläser der Jägervereinigung Spessart-Aschaffenburg.
Weiter Informationen zum Jubiläum finden Sie hier.

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>