Spessarträubertour – eine Räuberwanderung mit Räuberdiplom und Räuberessen

Samstag, 25.01.2014, Heigenbrücken

Begeben Sie sich mit der Wandererlebnisführerin Ruth Elsesser in den dunklen und gefährlichen Spessartwald. Nur wer alle Mutproben und Aufgaben besteht, wird in die Zunft der Spessarträuber aufgenommen und darf sein Räuberdiplom mit nach Hause nehmen. Die neuen Räuber werden anschließend bei einem Räubergelage mit einem Räubermenü und Räuberwasser in der “Villa Marburg” bewirtet. Diese Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der VHS Kahlgrund-Spessart. Mindestteilnehmer: 15 Personen.

Eine Anmeldung ist bis 19.01.2014 unbedingt erforderlich, weitere Informationen gibt es bei:

Ruth Elsesser, Wandererlebnisführerin

E-Mail: vivanatura@t-online.de

Treffpunkt: 15:30 Uhr, Villa Marburg, Werner-Wenzel-Str. 1 in Heigenbrücken

Kosten: 25,90 €/Person; Wanderung mit Räuberdiplom und Menü

Dauer: 2 – 3 Stunde, Wegstrecke: 6 km

Bitte Taschenlampe mitbringen

Winterbild Thoralf Dietrich Spessarträubertour   eine Räuberwanderung mit Räuberdiplom und Räuberessen

Winterbild Thoralf Dietrich

 

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603-947

Faxnummer

  • (+49) 09351 602-491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>