Wasserbüffelbeweidung wird UN-Dekadeprojekt

Naturparke Neuigkeiten am 16. Mai 2018

Seit 2009 werden Wasserbüffel im Hafenlohrtal als Landschaftspfleger eingesetzt. Nach neun erlebnisreichen Jahren mit einigen Herausforderungen und schönen Erfolgen wurde das Weideprojekt des Naturpark Spessart e.V. nun vom Bundesamt für Naturschutz als offizielles Projekt der “UN-Dekade Biologische Vielfalt” ausgezeichnet. Dieser Erfolg wurde am 11. Mai beim diesjährigen Weideauftrieb der Wasserbüffel auf  ihre Sommerweide bei Windheim gebührend gefeiert. Mehr als 170 Gäste, Projektpartner und Wasserbüffelfans waren mit dabei. Festredner wie Dr. Uwe Rieken vom Bundesamt für Naturschutz und Bertram Eidel, Bereichsleiter Umwelt bei der Regierung von Unterfranken, lobten das Projekt und die gute Zusammenarbeit der zahlreichen Projektpartner.

Das Pilotprojekt im Hafenlohrtal, welches vom Naturpark Spessart e.V. koordiniert wird, dient der Offenhaltung der feuchten Wiesenflächen im unteren Hafenlohrtal. Eine Herde von inzwischen 25 europäischen Wasserbüffeln beweidet die gut 12 Hektar große Feuchtwiesenfläche beiderseits des Hafenlohrbachs. Dabei drängen die Büffel nicht nur ungewünschte Gehölze und Brombeeren zurück, die Tiere schaffen auch mit ihren Suhlen, Trittstellen und dem Dung ein wertvolles Mosaik an Lebensräumen. Hiervon profitieren zahlreiche Arten, zum Beispiel Amphibien, Schmetterlinge oder der seltene Sumpffarn. Die Zahl an Tier- und Pflanzenarten hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Auf der Büffelweide wurden an die 50 verschiedene Vogelarten gezählt, sowie neue Schmetterling- und Amphibienarten registriert, z. B. der Große Feuerfalter. Die anfangs umstrittene Beweidung mit den exotischen Büffeln ist so zu einem Vorzeigeprojekt geworden, auch Dank des unermüdlichen Einsatzes von Büffelbesitzer und “Büffelflüsterer” Reinhold Tausch und seiner Familie.

Das Naturparkteam freut sich gemeinsam mit der Familie Tausch über die Auszeichnung und bedankt sich bei allen Projektpartnern und Unterstützern!

AuszeichnungÜbergabeWB 940x626 Wasserbüffelbeweidung wird UN Dekadeprojekt

Übergabe der Auszeichnung an den Naturpark Spessart e.V. und an die Schäferei Tausch. Von links: Naturparkbotschafterin Anja Kohl, Dr. Oliver Kaiser (Geschäftsführer vom Naturpark Spessart e.V.), Julian Bruhn (Stellvertretender Geschäftsführer Naturpark Spessart e.V.), Dr. Uwe Riecken (Bundesamt für Naturschutz), Jens Marco Scherf (Landrat Lkr. Miltenberg), Christian Salomon (Gebietsbetreuer für Grünland) und Reinhold Tausch (Besitzer der Büffel).

IMG 4988 940x627 Wasserbüffelbeweidung wird UN Dekadeprojekt

Der erste Wasserbüffel verlässt den Anhänger und begibt sich auf die Sommerweide.

Ein Beitrag von Naturpark Spessart

Naturpark Spessart

Frankfurter Str. 4
97737 Gemünden am Main

Telefon

  • (+49) 09351 603446

Faxnummer

  • (+49) 09351 602491

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>