2015 ist ein besonderes Jahr: Heideverein wird 25 Jahre alt

Gruendung 2015 ist ein besonderes Jahr: Heideverein wird 25 Jahre alt

(C) Naturpark Dübener Heide

Der Verein Dübener Heide e.V. wird im neuen Jahr sein 25-jähriges Bestehen begehen. Eine der Hauptaufgaben des Vorstandes in den ersten Monaten ist die Vorbereitung des Jubiläums. Am 31. März 1990 gründete sich der Verein Dübener Heide e.V. neu (Erstgründung im Jahr 1930 als Wander-, Heimatverein mit Tourismusansatz – „Ausflügler in die Heide locken“). Er war aus den sogenannten Grünen Tischen hervorgegangen. An diesen trafen sich während der Wende in Bad Düben bis zu 65 Teilnehmer. Ihnen gehörten Bürger und Heimatfreunde an, die sich für die Rettung der Dübener Heide engagierten. Diese war noch anfangs der 1990er-Jahre von den Baggern der Bitterfelder Braunkohleindustrie bedroht. Am Grünen Tisch saßen auch Vertreter des Braunkohlenkombinates Bitterfeld, die erstmals ihre Pläne offenlegten. Danach sollten große Teile der Dübener Heide abgebaggert werden. Das verhinderten die Grünen Tische.

Der Verein Dübener Heide e.V. engagiert sich seither für den Erhalt der Region und deren weitere Entwicklung als Naturpark. Kernthemen sind neben der Heimat- und Brauchtumspflege in den Ortsgruppen die ländliche Entwicklung, der Artenschutz sowie die Gewinnung von Heidefreunden, die sich ehrenamtlich für die Naturparkregion engagieren.

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>