Frisch Auf ins Frühlingserwachen mit unserer Challenge

Fotolia 108453471 M Frisch Auf ins Frühlingserwachen mit unserer Challenge

(C) Fotolia

Auf einem Frühlingsspaziergang in Familie durch die Dübener Heide gibt es viel Neues zu entdecken. Die Natur erwacht mit jedem Tag mehr und mehr und putzt sich in ihren schönsten Blätter- und Blütenkleidern heraus. Die Sonne strahlt warm vom Himmel herab und taucht die Natur in wunderschöne Farbnuancen. Jetzt ist die beste Zeit bei einem Spaziergang aufzutanken, tief durchzuatmen, das Immunsystem auf Vordermann zu bringen und sich an den kleinen und großen Meisterwerken der Natur zu erfreuen. Wir fordern Sie mit drei Ideen zu einer Familien-Frühlings-Challenge heraus.

 

1. Wer ist der beste LandArt-Baumeister?

Was die Natur kann, können Sie auch. Sammeln Sie Blätter, Blüten, Äste, Hölzer, Steine und andere Materialien, die Ihnen unterwegs begegnen. Arrangieren Sie diese zu kleinen Kunstwerken wie einer Blätterschlange, einem Mandala, Naturzauberwesen, einer gemeinsamen Familien-Visitenkarte. Hinterlassen Sieso Ihr ganz persönliches Werk, das auch andere noch inspiriert, denn Ihre kleinen Meisterwerke bleiben in der Natur zurück.

Challenge: Schaffen Sie es, aus gesammelten Steinen einen Steinbogen zu bauen und schön zu dekorieren? Wer baut den höchsten Steinturm?

 

2. Sammeln wie eine Ameise für die Kreativ-Challenge

Hier kommt etwas für die Sinne und fürs Gemüt. Sie brauchen dafür einen Beutel, etwas Fantasie und los geht’s. Sammeln Sie auf Ihrem Spaziergang folgende Naturmaterialien:

  • zwei Federn
  • etwas Rundes
  • etwas Flauschiges
  • fünf verschiedene Düfte
  • sechs unterschiedlich grüne Blätter
  • etwas Weißes (zwei Mal)
  • zwei unterschiedlich geformte Blätter
  • zwei gleiche Samen
  • etwas Buntes

Für ein intensiveres Naturerlebnis unterbrechen Sie Ihre Sammelaktion mit diesen Sinnesübungen:

  • fünf intensive Atemzüge
  • drei Mal Anlehnen an einen warmen Baumstamm
  • drei glückliche Lächeln
  • fünf große Sprünge

Kreativ-Challenge: Mit den gesammelten Naturmaterialien…

  • …entwerfen Sie eine Farbpalette mit unterschiedlichen Grüntönen, indem Sie die Blätter geordnet auf ein Stück Pappe kleben
  • …entwickeln Sie aus den gesammelten Naturfunden ein Memory-Spiel
  • …bauen und gestalten Sie daraus ein Landschaftsbild in einem Pappkarton
  • …entwerfen Sie ein Naturwunder-Mobile
  • …kreieren Sie einen Naturflieger

 

3. Blütenzauber selber machen

Inspiriert von all den Farben und der Vielgestaltigkeit der Natur, machen Sie mit dieser Idee Ihr Zuhause und Wohnumfeld bunter und lebendiger. Dafür stellen Sie aus einfachen Zutaten selbst Samenbomben her. Sie brauchen dafür:

  • torffreie Blumenerde/Erde
  • Tonerde oder Tonmehl
  • insektenfreundliche Saatgutmischung (Blühwiesensamen)
  • etwas Wasser
  • eine Schüssel

Die Anleitung sehen Sie in diesem Video:

YouTube Samenbomben 300x187 Frisch Auf ins Frühlingserwachen mit unserer Challenge

Jetzt nur noch die Samenbomben draußen verteilen und schon kann sich der Blütenzauber für Sie und die Insekten entfalten.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim gemeinsamen Frühlingszaubertanken (natürlich mit genügend Abstand zu anderen Familien) und freuen uns über Ihre Rückmeldung. Schreiben Sie uns, welche Idee Ihnen am besten gefallen hat und was Sie aus den Materialien gestaltet haben an bne@naturpark-duebener-heide.com.

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>