5. Heidekraut-Aktionstag: Freiwillige “entkusseln” die Dübener Heide

Naturparke Neuigkeiten am 17. Oktober 2018

Ent.. was? Entkusseln! Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, was es damit auf sich hat.

Heidekrautaktionstag in der Dübener Heide 500 300 test 5. Heidekraut Aktionstag: Freiwillige entkusseln die Dübener Heide

Heidekraut-Aktionstag in der Dübener Heide (C) Naturpark Dübener Heide

Als „entkusseln“ bezeichnet man das Entfernen von jungen Bäumen und Sträuchern auf Offenflächen. Das ist nötig, damit sich das Heidekraut auch in Zukunft gut entwickeln kann. Am 3. Oktober rückten 24 Freiwillige und Heidefreunde dem Wald im Naturpark Dübener Heide mit Astschere und Spaten zu Leibe. Und das bereits zum fünften Mal in Folge. Die wertvollen Flächen befinden sich im Naturerbegebiet der Deutschen Bundesstiftung Umwelt im Revier Authausener Wald. Übrigens, die hiesige Besenheide bezeichnet der Botaniker als „Calluna“. Nicht zu verwechseln mit der Glockenheide „Erika“ im Baumarkt.

 

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>