Heidesonntag: Der Waldkauz – Vogel des Jahres 2017

Kauz1 Heidesonntag: Der Waldkauz   Vogel des Jahres 2017

(C) NABU/Manfred Richter

Vielleicht haben Sie nachts im Wald, im Garten oder Park schon einmal einen Waldkauz rufen hören. Manche Menschen gruseln sich, wenn das lang gezogene „Huu-Hu-Huhuhuu“ ertönt, andere wiederum freut es. Mit diesem charakteristischen Ruf balzt der Jäger der Nacht oder er will sein Revier markieren. Auch wenn der Waldkauz neben der Waldohreule zu den häufigsten Eulen Mitteleuropas gehört, wurde er vom NABU stellvertretend für alle Eulen zum Vogel des Jahres 2017 gewählt. Der natürliche Lebensraum des Kauzes ist der Laubmischwald. Hier bevorzugt er große, alte Bäume mit vielen Höhlen. Unter anderem für den Erhalt dieser Bäume in Wäldern und Parks wirbt der diesjährige Vogel des Jahres.

Wer gerne mehr über den „lautlosen Jäger der Nacht“ und seine nahen Verwandten erfahren möchte, sollte es nicht versäumen, am Heidesonntag, dem 5. März 2017, das Naturschutzinformationszentrum Haus am See in Schlaitz zu besuchen. Manfred Richter, Vorsitzender des NABU-Regionalverbandes Bitterfeld-Wolfen und Naturschutzbeauftragter des Landkreises Anhalt-Bitterfeld, wird an diesem Tag um 14 Uhr in einem Vortrag und anhand schöner Naturaufnahmen den Waldkauz und andere heimische Eulen vorstellen. Natürlich werden interessierten Besuchern auch die vielfältigen Aufnahmen der Livecam aus den vergangenen Jahren vorgeführt. Im März beginnt die neue Saison in unserem Greifvogelhorst und wir sind gespannt, welche Tierart einziehen wird.

Das GHaus am See ist am 5. März von 11 bis 17 Uhr geöffnet und Sie sind herzlich eingeladen.

www.informationszentrum-hausamsee-schlaitz.de

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>