Schulen für Nachhaltigkeitsprojekt „Natur.Raum.Gestalten“ gesucht

Natur Raum Gestalten 500 300 Schulen für Nachhaltigkeitsprojekt „Natur.Raum.Gestalten“ gesucht

Lernen durch Erleben beim Projekt Natur.Raum.Gestalten (C) Martin Neuhof

Drei Worte, drei Module, drei Aktionstage. Unter dem Titel “Natur.Raum.Gestalten.” bietet der barfuß e.V., ein Verein zur Förderung von Bildung für nachhaltige Entwicklung, im zweiten Schulhalbjahr ein Nachhaltigkeitsprojekt für Schülerinnen und Schüler der 3., 4., 8. und 9. Jahrgangsstufe in der Dübener Heide an. Der barfuß e.V. ist aktiver Partner im Netzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung des Naturpark | Verein Dübener Heide e.V. und möchte das Interesse der Kinder an Gerechtigkeitsfragen aufgreifen, globale Folgen unseres Handelns und alternative Möglichkeiten aufzeigen. Das Lernen durch Erleben steht im Vordergrund. Gemeinsam wollen die Mitarbeiter des barfuß e.V. mit den Schülerinnen und Schülern auf Spurensuche gehen und freudig experimentieren, um Wege für ein ökologisches und soziales Miteinander zu finden.

Im Januar und Februar werden in Modul 1 (‚Die Geschichte, die ich erzähle’) die Quellen von Glück anhand einer Geschichte gemeinsam identifiziert. Die Schüler*innen erstellen mittels kreativer Methoden ihre individuelle Perspektive zu den Wechselbeziehungen der eigenen Person mit Ihrer Umwelt. Auf dieser Basis werden in zwei weiteren Tagen im Camp Trampelpfad, inmitten der Natur, nachhaltige Gestaltungsmöglichkeiten erprobt.

In Abstimmung auf die Interessen der Schüler*innen wird im März/April in Modul 2 (‚Gärtnern als Klimaschutz’) ein Kleinprojekt zur nachhaltigen Gestaltung unserer Lebensräume verwirklicht. Dabei werden Gemüsekulturen und (Frucht)Bäume gepflanzt oder naturnahe Kräuterbeet-Wildnismöbel gebaut, die leicht auch zuhause oder in der Schule umgesetzt werden können.

In Modul 3 (‚Klima & Alltag’) im Mai/Juni werden nach der Auseinandersetzung mit Klimafolgen und Klimagerechtigkeit konkrete Handlungsoptionen für den Alltag erprobt. Mit einem gemeinsam zubereiteten klimafreundlichen Picknick, zu dem die Eltern der Schüler*innen eingeladen sind, findet das Projekt seinen Abschluss.

Den Flyer mit allen relevanten Projektinformationen finden Sie auf der Internetseite des barfuß e.V. unter www.barfuss-ev.de/naturraumgestalten.

Das Projekt wird von der Europäischen Union im Rahmen des Förderprogrammes „NOPLANETB“ gefördert und ist dadurch kostenfrei. Als gemeinnütziger Verein ist der barfuß e.V. jedoch dankbar für eine Spende zur Verbesserung seiner Arbeit in den verschiedenen Projekten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Veranstalter: barfuß e.V., Telefon: 0176/878 278 11, E-Mail: natur.raum.gestalten@barfuss-ev.de

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>