Waldmeistercreme für 6 Personen

5 a Waldmeister c Sibylle Susat 620x826 Waldmeistercreme für 6 Personen

Waldmeister (c) Sibylle Susat

Waldmeistercreme für 6 Personen

 

¼ Liter Milch

30 g getrockneter Waldmeister

5 Eigelb

150 g Zucker

50 g grob gemahlene Kürbiskerne

4 Blatt eingeweichte Gelatine

400 ml steif geschlagene Sahne

Den Waldmeister ohne Stängel in der Milch aufkochen, 20 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Haarsieb gießen. Die Eigelbe mit dem Zucker glattrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die Waldmeistermilch dazugießen und 10 Minuten bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren andicken lassen. Die gemahlenen Kürbiskerne dazugeben.                                                                                                                                                                                                                           Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Creme auflösen. Die Steif geschlagene Sahne vorsichtig unterrühren.                            Löffelbiskuits mahlen, je einen Esslöffel in ein hohes Glas geben.                                                                                                                                           Die Creme auffüllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Mit Erdebeergelee und je nach Geschmack mit Schokoladenblättchen verzieren.

Wir wünschen guten Appetit!

Hinweis: den Waldmeister pflücken, an den Stängeln zusammen binden und mehrere Tage trocknen lassen, damit das enthaltene Cumarin keine Kopfschmerzen verursacht.

 

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Münden

Naturpark Münden

Mitscherlichstraße 5
34346 Hann. Münden

Telefon

  • (+49) 05541 9096755

Faxnummer

  • (+49) 05541 75-401

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>