Fackel-Glühwein-Wanderung in Wiesbaden – 24. November 2017

Veranstaltungsdatum: 24.11.2017

Mit Bollerwagen und Fackeln führt die durch das beschauliche Nerotal zum schönsten Aussichtspunkt der Stadt, dem Neroberg. Mit Glühwein, Tee und leckere Kleinigkeiten kann man die beleuchtete Kurstadt und ihren Villen genießen.

Schlendern Sie gemütlich durch die Abendstimmung am Bach entlang durch das beschauliche Nerotal. Der Weg führt bergan zu Monopteros und der kleinen Amphitheatermuld, wo Rast gemacht wird.

Bei flackernden Schattenspielen zwischen alten Kastanien und versteckten Wiesen erfahren Sie, wie die Ansiedlung vor dem Taunus entstand, die Stadt der Handwerker, Bauern und Kaufleute sukzessive zu einer der berühmtesten Kurstädte avancierte und was heute besonders sehenswert ist. Am Monopteros und kleinen Amphitheater wird das Geheimnisvolle vergangener Zeiten wieder lebendig.

Beim beeindruckenden weiten Blick über die Stadt angekommen, gibt es heissen Glühwein oder Tee, Schmalz- und Käsebrote und Spekulatius zum Knabbern.

Die Daten im Überblick:

Treffpunkt: 65193 Wiesbaden, Wilhelminenstr. 51, Talstation Nerobergbahn

Dauer und Länge: circa 2,5h, Länge ca. 4km. Rundwanderung.

Termin: Freitag, 24. Nov. um 19:00

Tourenbeitrag: 22,- Euro für Erwachsene, 7,- Euro für Kinder bis 14 Jahre

Anmeldeschluss: bis zum Vortag der Wanderung

Kontakt: 0163-4948005 / 0611-1716063 / info@cult-touren.de

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>