Taunusstein-Orlen – Wo Fauna und Flora verehrt wurden

Römisch eingefärbte Kräuterführung am 7. Mai um 14 Uhr

Am ehemaligen römischen Kastell Zugmantel finden sich Spuren antiker Götterverehrung. Fauna, einer Fruchtbarkeitsgöttin vergangener Zeiten, wurden Samen, Blüten und würzige Kräuter geopfert. Was finden wir heute dort an Pflanzen und wie würzten die Römer ihre Speisen? Dies und mehr erfahren Gäste bei dieser Sonderführung am 7. Mai.

Lea, die Gewürzhändlerin, erzählt Geschichten aus der alten Zeit und Kräuterfrau Gabriele Sieber zeigt und erklärt Kräuter von heute. Auf den Spuren der Dorfbewohner von einst sind interessierte Gäste unterwegs zur Aarquelle und dem Heiligtum einer Göttin und entdecken, was zur Zeit blüht und wächst und wie die gefundenen Pflanzen heute genutzt werden.

Treffpunkt: Parkplatz Zugmantel an der B 417, Hühnerstraße, gegenüber Waffel Löser bei Taunusstein-Orlen.

Der Unkostenbeitrag beträgt für Erwachsene sieben Euro.

Weitere Informationen unter: www.zugmantel-cohorte.de oder unter Tel.: 06120/6472

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>