Auf Schusters Rappen: Schulwandertag lockte in den Naturpark Dübener Heide

IMG 1823 Auf Schusters Rappen: Schulwandertag lockte in den Naturpark Dübener Heide

(C) Naturpark Dübener Heide

Die Wanderschuhe geschnürt, die Rucksäcke gepackt – Jungen und Mädchen aus den Grundschulen Eilenburg, Doberschütz und Bad Schmiedeberg nahmen am 19. April am ersten Schulwandertag im Naturpark Dübener Heide teil. Treffpunkt war das Naturparkhaus in Bad Düben, genauer gesagt das BEE-PASS-Bienenhaus. Die Bienen können durch ein Fenster der meterhohen Schaubeute mit Ausflugsrohr beobachtet werden, deren Funktionsweise den Kindern erklärt wurde, bevor es mit Honigbroten gestärkt auf Wanderung ging. Rund viereinhalb Kilometer spazierten die Jungen und Mädchen auf der Heide-Biber-Tour, einem Qualitätswanderweg in der Dübener Heide, durchs Hammerbachtal. Unterwegs erklärten Naturpark- und Gästeführer die heimische Pflanzen- und Tierwelt.

Der Schulwandertag fand unter dem Motto „Unsere Heimat entdecken und schmecken entlang der Heide-Biber-Tour“ statt. Unterstützt wurde der Wandertag im Rahmen des Projektes „Wandertourismus in Sachsen 2016“, welches vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum in Kooperation mit dem Christlich Sozialen Bildungswerk Sachsen und dem Landurlaub in Sachsen umgesetzt wird. Ziel des Projektes ist, mit der Organisation verschiedener thematischer Wanderungen Erfahrungen für die weitere Ausgestaltung des Sächsischen Wandertages zu sammeln. Denn diesen wollen die Stadt Bad Düben und der Verein Dübener Heide im Jahr 2017 austragen.

Wie die Leipziger Volkszeitung berichtete, konnte Axel Mitzka, Vorsitzender des Naturparkträgervereins Dübener Heide, auch Prominenz aus Politiker- und Verbands-Kreisen beim Schulwandertag begrüßen: „Die Damen und Herren, unter ihnen die Landtags-Abgeordneten Volker Tiefensee und Jörg Kiesewetter, Lars-Jörn Zimmer, die Bürgermeister aus Doberschütz, Gräfenhainichen und Tornau, Roland Märtz, Enrico Schilling und Udo Reiss sowie Naturparkleiter Thomas Klepel, Peter Neunert und Torsten Holzkamp vom Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum wanderten zwar nicht mit, verliehen dem Ganzen aber einen offiziellen Anstrich“, hieß es in dem Beitrag.

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>