Dübener Heide hat neues Köhlerliesel

IMG 8027 Dübener Heide hat neues Köhlerliesel

(C) Verein Dübener Heide e.V.

Swetlana Ebert ist das neue Köhlerliesel der Dübener Heide. Als solches wird sie ein Jahr lang die Naturparkregion nach außen repräsentieren. Ihren ersten Einsatz hatte die 38-Jährige aus Bitterfeld-Wolfen Ende Juli beim Fest “Kunst mit Kettensägen” in der Heide. Die Fotografin will sich in das Ehrenamt reinknien und nahtlos an die Arbeit ihrer Vorgängerin Julia Timm anknüpfen. „Ich bin in der Dübener Heide in Rösa großgeworden, wohne jetzt in Bitterfeld und habe den Aufruf in der Zeitung gelesen. Kurzerhand habe ich mich beworben. Es folgte ein Gespräch. Dort saß noch eine Kandidatin. Wir mussten zahlreiche Fragen beantworten und beweisen, was wir über die Dübener Heide wissen. Schließlich fiel die Wahl auf mich. Das hat mich riesig gefreut“, sagte Swetlana Ebert der Leipziger Volkszeitung. Ihre erste Amtshandlung folgte gleich während des Festes in Tornau: die Siegerehrung der gestandenen Holzkünstler. Alle mussten auf die Bühne und sich das Glück des Köhlerliesels abholen – einen Kuss und einen Holzkohlestrich auf die Wange. Das soll nämlich Glück und langes Leben bringen.

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>