Fest “Kunst mit Kettensägen” steigt am 26. und 27. Juli im Naturpark Dübener Heide

2103 Fest Kunst mit Kettensägen steigt am 26. und 27. Juli im Naturpark Dübener Heide

(C) Naturpark Dübener Heide

„Kunst mit Kettensägen“ heißt es wieder am 26. und 27. Juli im Naturpark Dübener Heide. Die Gemeinde Tornau, der Verein Dübener Heide e.V. und der ortsansässige Künstler Wolfgang Köppe laden zwei Tage lang zum Internationalen Holzskulpturenwettbewerb an Weichers Mühle zwischen Bad Düben und Tornau ein. Künstler aus Deutschland und weiten Teilen Europas zeigen diesmal, was sie mit der Kettensäge drauf haben. Die ist nämlich das Hauptwerkzeug der Schnitzer. Aus zwei bis drei Meter hohen und wuchtigen Baumstämmen kreieren sie imposante Holzfiguren.

Drumherum wird ein buntes Programm geboten. So können sich Besucher auf einen Heidemarkt mit regionalen Spezialitäten des Netzwerks „Bestes aus der Dübener Heide“ und den wohl größten Sommer-Biergarten im Naturpark freuen. Geboten werden unter anderem Wildspezialitäten, Pumpernickel, Blumengestecke, Keramik, handgefertigte Seifen, Gemüse-Vielfalt, Kräuter, Heidebrand sowie Tee und Gewürze. Das Fest wird mit zahlreichen kulturellen Höhepunkten umrahmt. Beginn ist jeweils um 10 Uhr.

Das Programm finden Sie in Kürze auf unsere Internetseite.

>>> Hier finden Sie den Weg zur großen Holzskulpturenwiese

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>