Sommerfest “Kunst mit Kettensägen” am 27. und 28. Juli im Naturpark Dübener Heide

38431 Sommerfest Kunst mit Kettensägen am 27. und 28. Juli im Naturpark Dübener Heide

(C) Verein Dübener Heide e.V.

An zwei Tagen im Jahr ist es ziemlich laut im sonst so idyllischen Naturpark Dübener Heide zwischen Leipzig und Lutherstadt Wittenberg. Kettensägen knattern, Späne fliegen, drumherum ein bunter Heidemarkt mit regionalen Spezialitäten, ein großer Biergarten und Musik von der Bühne. Die Naturparkregion feiert wieder das Fest “Kunst mit Kettensägen” am 27. und 28. Juli jeweils ab 10 Uhr an Weichers Mühle in Tornau. Die Gemeinde Tornau, der Verein Dübener Heide e.V. und Heidemaler Wolfgang Köppe laden zu diesem größten Sommerfest in die Region ein. Etwa 30 Künstler aus verschiedenen Bundesländern und dem europäischen Ausland beteiligen sich an dem Spektakel und zeigen ihr Können im Umgang mit der Kettensäge. Aus wuchtigen Baumstämmen entstehen an zwei Tagen imposante Holzfiguren. Besucher des Festes können über ihren Favoriten abstimmen. Zudem begutachtet eine Jury die Kunstwerke und kürt Gewinner. Der Wochenend-Ausflug in einen der schönsten Naturparks Deutschlands lohnt sich also.

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>