Naturparkverwaltung: Fachbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit zwei neuen Kolleg*innen

Doerthe Karl 500 Naturparkverwaltung: Fachbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit zwei neuen Kolleg*innen

Karl Winter-Brummer und Dörthe Winter

Seit Juli 2021 ist das BNE-Team im Naturpark | Verein Dübener Heide e.V. um zwei Akteur*innen gewachsen. Dörthe Winter und Karl Winter-Brummer (ja, sie sind verheiratet) engagieren sich gemeinsam im Projekt „Entwicklung des Waldhaus am Bergwitzsee zum Praxisstandort Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Naturpark Dübener Heide“. Dabei haben sie ein besonderes Augenmerk auf die Bildungslandschaft im sachsen-anhaltinischen Teil der Dübener Heide. In Kooperation mit dem Träger des Waldhaus Bergwitzsee, dem Verein Elbaue-Heideregion-Kemberg e.V., entwickeln sie verschiedene Angebote an der Umweltbildungsstätte und wirken dabei an der Stärkung des Netzwerks regionaler Bildungsakteur*innen mit.

Karl Winter-Brummer ist gebürtiger Leipziger, studierter Soziologe und war lange Zeit als Sozialarbeiter in Jugendsozial- und Bildungsprojekten sowie in der Flüchtlingsbetreuung in Halle und Torgau tätig. Als ausgebildeter Wildnispädagoge begleitet er nun Menschen, sich wieder Eins mit der Natur zu fühlen. Wer mit der Natur in Einklang ist, der ist es auch mit sich selbst, so seine Überzeugung.

Dörthe Winter ist studierte Kommunikations-, Medien- und Kulturwissenschaftlerin und hat nach ihrem Studium die Öffentlichkeitsarbeit des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm (DOK Leipzig) geleitet. Nach zehn Jahren Festivalarbeit und mit der Geburt ihres ersten Kindes hat sie sich in den Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung und Naturpädagogik vertieft. Als Naturzyklische Prozessbegleiterin/Naturcoach arbeitet sie derzeit vorrangig mit Erwachsenen.

Gemeinsam mit einem deutschlandweiten Netzwerk von Natur- und Wildnispädagog*innen betreiben die Eltern von zwei Kindern eine Wildnisschule im nordsächsischen Trossin, in der Menschen jeglichen Alters in einem wertfreien und geschützten Rahmen Naturverbindung erleben können.

Ihre vielschichtigen Erfahrungen und Fähigkeiten in Kultur, Pädagogik, Natur und dem sozialen Bereich bringen sie nun auch in die Bildungsarbeit des Naturparks Dübener Heide ein. Ihre Motivation dabei: „Wir wollen mit allem was wir tun an einer enkeltauglichen Zukunft mitwirken. Falls unsere Kinder uns in 15 Jahren nach unserem Beitrag für die Erhaltung eines lebensfreundlichen Planeten für Menschen und all die anderen Wesen fragen, dann wollen wir darauf klare Antworten geben können.“

Wir wünschen Dörthe und Karl viel Freude und Erfolg bei allen bevorstehenden Aufgaben und sagen: Willkommen im Team!

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>