Neue Brücke in Schlangenbad

Gut 3 Meter lang und 1 Meter breit ist sie, die neue Brücke im Schlangenbader „Badwald“. Sie dient der Überquerung eines kleinen Bachlaufs und ist in den vergangenen Jahren ein wenig instabil geworden. Was aber nicht heißen soll, dass sie zuletzt einsturzgefährdet gewesen sei. Beim Abriss der alten Brücke zeigte sich wie viel Stabilität die alten Bohlen und Schrauben noch aufwiesen. Erst nach einer ordentlichen Portion Kraftaufwand konnte die alte Brücke entfernt werden, wodurch dann Platz für die neue Brücke entstand.

 

20161128 140631groß Neue Brücke in Schlangenbad

Neu und stabil – die Brücke am Waldlehrpfad © Naturpark Rhein-Taunus

Zuerst wurden die Unterlagen in Form von zwei quer liegenden Kunststoffstämmen und zwei langen Kanthölzern gesetzt und befestigt.

Die beiden Kunststoffstämme liegen im Erdreich zwischen Steinen und sind mit Metallstäben im Boden befestigt. Kunststoff ist hierbei ganz praktisch, da er im feuchten Erdreich nicht faulen kann und dadurch länger hält als die Kollegen aus Holz. Auf diese beiden Kunststoffstämme, die jeweils auf einer Uferseite liegen, wurden dann in einem rechten Winkel die beiden Kanthölzer befestigt.

Auf die Kanthölzer kam dann Dachpappe und darauf wurden dann rechtwinklig zu den Kanthölzern die Bohlen geschraubt. Die Bohlen sowie die Kanthölzer sind aus Douglasien-Holz.

Damit fehlte nur noch der Handlauf für die Vollendung der neuen Brücke. Angebracht wurde er über zwei Traghölzer, die unterhalb der Kanthölzer befestigt wurden. Auf diese Traghölzer wurden dann jeweils zwei Pfosten gestellt, so dass rechts und links von der Brücke jeweils zwei Pfosten hinausragten. Zwei halbe Rundhölzer auf jeder Seite (ein Rundholz auf den beiden Pfosten, eins in der Mitte der Pfosten) vollendeten den Handlauf.

Zwei weitere Brücken im Schlangenbader Lehrpfad sind ebenfalls von unserem Werkstatt-Team erneuert worden, auch wenn diese nicht zum Naturpark selbst, sondern zur Gemeinde Schlangenbad gehören. Erkennen kann man die beiden Schlangenbadener Brücken dadurch, dass die Pfosten für die Handläufe aufgrund von Bodenbegebenheiten im Erdreich befestigt sind und nicht wie oben beschrieben auf einer Unterkonstruktion stehen.

Finden können Sie die Brücken über den Waldlehrpfad der Gemeinde Schlangenbad, der beim Parkplatz an der Nassauer Allee beginnt.

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>