Vier Autor*innen wagen einen Blick zurück und in die Zukunft und betrachten die Entwicklung der nachhaltigen Regionalentwicklung in Naturparken der letzten 10 Jahre.

Durch die weiterhin geltenden Corona-Reisebeschränkungen steigt gleichzeitig die Nachfrage nach Erholungs- und Urlaubsangeboten in der Heimat.

Der VDN hat für jedes der vier Handlungsfelder der Naturparke jeweils eine*n Bundestagsabgeordnete*n als „Botschafter*in Naturparke Deutschland“ ernannt – in ihren Wahlkreisen liegt jeweils ein Naturpark.

„In die Waldatmosphäre eintauchen“ – dies bedeutet das japanische Shinrin Yoku, zu Deutsch „Waldbaden“. Viele Naturparke bieten bereits Kurse an, in denen man beim Waldbaden in die Heilkräfte des Waldes eintauchen kann.

Bundesumweltministerin a.D. Dr. Barbara Hendricks MdB ist zur „Botschafterin Naturparke Deutschland“ ernannt worden und zwar für das Naturpark-Handlungsfeld „Schutz“.

Die gesamte Bandbreite der Handlungsfelder „Schutz“, „Erholung“, „Bildung“ und „Entwicklung“ wurde den Naturparken in Schleswig-Holstein in einer Fortbildung des VDN erläutert.

„Mittelgebirgsregionen profitieren erheblich von Naturparken und können durch diese unterstützt werden“, dies ist Fazit einer Präsentation von VDN-Präsident Friedel Heuwinkel auf der „Grünen Woche 2019“ in Berlin.

Im Rahmen des diesjährigen „Petersberger Naturpark-Gesprächs“ stellte der VDN die strategischen Ziele der Naturparke mit Perspektive auf das Jahr 2030 vor.

Kein See, aber auch kein festes Land: Das Moor ist ein einzigartiger, fast exotischer Lebensraum. Es klingt anders, es riecht anders und es sieht vollkommen anders aus als alle übrigen Landschaften Europas. 2006 wurde der deutsch-niederländische Internationale Naturpark Bourtanger Moor – Bargerveen gegründet. Er umfasst mit seinen rund 14.000 Hektaren einen Teil des Bourtanger Moores, das vor seiner Kultivierung Mitte des 19. Jahrhunderts das größte zusammenhängende Hochmoor Mitteleuropas war.

70 Naturparke mit über 900 Erlebnisangeboten haben sich an der Kampagne „Faszination Natur“ beteiligt.

Top