Eine Spezialität des Naturparks Elbhöhen-Wendland ist der „White-Wendish“, ein Schafmilchlikör, der Anfang der 90er Jahre kreiert wurde. Nach anfänglicher Skepsis entwickelte sich der White-Wendish-Liquor bei Touristen wie Wendländern schnell zum kultigen „Genießerstöffchen“.

Dank des vielerorts ausgefallenen warmen Winterwetters strecken die ersten Frühlingsboten ihre Köpfe aus dem Boden. Zu den ersten unter ihnen gehört das Schneeglöckchen; Fotograf Ike Noack setzte es mittels einer kamerainternen Doppelbelichtung gekonnt in Szene.

Der VDN hat sich die kontinuierliche Entwicklung von Naturparken zu Modellregionen für nachhaltige Entwicklung zum Ziel gesetzt.

Vielfältig präsentiert sich der Naturpark Elbhöhen-Wendland mit urtümlichen Wäldern, Heiden, Wiesen und Weiden. Mittendurch zieht sich der Drawehn (slawisch für Waldland), eine teils bewaldete, teils landwirtschaftlich genutzte Hügellandschaft mit ihren besonderen Dorfstrukturen, den Rundlingsdörfern.

Im Westen des Naturparks Elbhöhen-Wendland liegt der Hohe Mechtin, die mit 142 Metern höchste natürliche Erhebung der Region. Der Hohe Mechtin stellt in etwa den Mittelpunkt des Drawehn-Höhenzuges dar, der zur Osthannoverschen Endmoräne gehört.

Die Rundlings-Tour führt durch die schönsten Rundlinge im Wendland und macht Geschichte erlebbar. Mit einer Länge von 23 km, einem Höhenunterschied von gerade einmal 25 Metern und einer Routenführung über verkehrsarme Straßen und Wege, ist sie besonders gut für Familien geeignet.

Alte Gemüsesorten neu entdeckt … Als es noch üblich war, einen Garten zu bewirtschaften, um die Familie mit frischem Gemüse und Obst zu versorgen, wurden einige Gemüsesorten nicht eingekocht, sondern in einem kühlen, feuchten Keller in Sand gelagert. Ein Pastinakeneintopf konnte so aus eigenen Beständen nach folgendem Rezept zubereitet werden:

Die Bertrada-Grundschule in Prüm ist die erste Naturpark-Schule im Naturpark Nordeifel und die 120ste Naturpark-Schule bundesweit.

Das Projekt NALENA möchte Erfahrungen von Unterricht in der Natur aus verschiedenen Ländern zusammenspielen und aufbereiten. Der VDN ist einer der Partner des Projektes aus dem Bildungs- und dem Naturparksystem.