Das Projekt „Katzensprung – Kleine Wege. Große Erlebnisse“ hat sich zum Ziel gesetzt, klimaschonende Reiseangebote in Deutschland bekannter und besser auffindbar zu machen. Seit Oktober ist hierzu die neue Website www.katzensprung-deutschland.de online.

Mit dem tollen Feuerwerksfoto von Stefan Willmann aus dem Naturpark Saar-Hunsrück wünschen wir allen Leserinnen und Lesern ein gesundes, frohes neues Jahr!

Wandern Sie auf alten Wegen und Pfaden und entdecken Sie die 5 Steinkreuze, die im 15. und 16. Jahrhundert aufgestellt wurden.

Herzhaft, natürlich und kerngesund: Unzweifelhaft treffen diese Attribute auf den Fränkischen Grünkern zu, über dessen wohltuende Wirkung schon Hildegard von Bingen wusste. Der Neckartal Odenwald Kreis hat 63 klassische bis moderne Rezepte gesammelt und in dem neuen Buch „Hauptsache Grünkern“ veröffentlicht.

Mit dem Foto eines Greifvogels in Triumphpose auf einem verendeten Reh wurde Gernot Blum Jahressieger im Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ 2017.

Mit knapp 1.500 €uro spendeten dm-Märkte in der Naturparkregion am „Giving Friday“ fünf Prozent des Tagesumsatzes für die Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Reizvolle Fluss- und Mittelgebirgslandschaften in beeindruckender Fülle und Vielfalt, tiefeingeschnittene Täler, Felsen und Wiesen prägen das Landschaftsbild des Naturparks Neckartal-Odenwald in nördlichen Teil von Baden-Württemberg. Mittelalterliche Burgen und Schlösser, idyllische Dörfer und eindrucksvolle Aussichtspunkte laden zum Verweilen ein. Naturfreunden und Urlaubern, Erwachsenen und Kindern gleichermaßen bieten sich vielfältige Möglichkeiten abwechslungsreicher Erholung und aktiver Freizeitgestaltung.

Saisonale und regionale Produkte: Hier punktet nicht nur der Geschmack, sondern auch der Verzicht auf aufwendige Verpackungen und eine Logistik, die kurze Weg kennt.

Im Naturparkregal des Naturparks Neckartal-Odenwald haben verschiedene Produzenten aus der Region eine Heimat gefunden.

ist Floristin und Streuobstpädagogin im Naturpark Neckartal-Odenwald. Sie lebt den Naturparkgedanken bei ihrer Arbeit im Blumenladen, als regelmäßige Anbieterin bei den Naturparkmärkten und seit neuestem auch mit einem Naturpark-Regal in ihrem neuen Cafe Floral.