“Da heult doch jemand”: Wolfstheaterprojekt in Eilenburg

Wolfstheater Foto Larsen Sechert neu 620x372 Da heult doch jemand: Wolfstheaterprojekt in Eilenburg

Die teilnehmenden SchülerInnen setzten sich intensiv mit dem Wolf auseinander – hier betrachten sie gerade Wolfslosung (C) Larsen Sechert

“Da heult doch jemand” war der Titel eines Theaterprojektes zum Thema Wolf, das im Dezember 2021 in der Dübener Heide seinen Abschluss fand. Die gesamte Karl-Neumann-Schule in Eilenburg nahm daran teil. Außerhalb der regulären Schulzeit spielten die FörderschülerInnen unter Anleitung von Theaterpädagogen Larsen Sechert Wolfsgeschichten aus Kinderbüchern nach, improvisierten Szenen und nahmen dabei verschiedene Sichtweisen auf den Wolf im Rollenspiel ein. Letzteres gelang vorrangig durch sinnliche Vermittlung mit Hilfe von vielen Aufmerksamkeits- und Wahrnehmungsübungen, wie z.B. Anschleichen, Stille Post oder Partnerlauf mit verbundenen Augen. Zudem ermöglichte ein Zoobesuch in Halle-Petersberg den SchülerInnen eine echte Wolfsbegegnung und verhalf ihnen dabei, sich in sein Verhalten hinein zu denken und zu fühlen.

Das vom Bundesverband Freier Darstellender Künste im Rahmen des Förderprogrammes „Kultur macht stark“ finanzierte Projekt wurde unter anderem im Juli 2021 am Kulturbahnhof Bad Düben zum dortigen Improvisationstheaterfestival vor Publikum präsentiert. In den Monaten darauf wurde weiter in der Karl Neumann Schule „geheult“. Dabei zeigten die Förderschüler mitunter erstaunliche Fähigkeiten und verblüfften damit Lehrer, Schulsozialarbeiter und Spielleiter.

Mit Projekten wie diesem möchte der Naturpark Dübener Heide dazu beitragen, dass die unterschiedlichen Perspektiven zum Thema Wolf sichtbar werden und die BewohnerInnen der Dübener Heide dazu in Diskurs bleiben.

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>