Zukunft Dübener Heide: Erste Erkenntnisse für neues Standortmarketing online

Naturparke Neuigkeiten am 16. Januar 2019
Workshop Zukunft Duebener Heide 500 300 Zukunft Dübener Heide: Erste Erkenntnisse für neues Standortmarketing online

Workshop “Zukunft Dübener Heide” (C) commlab GmbH

Wie soll die Dübener Heide in Zukunft wahrgenommen werden? Was sind die zentralen Herausforderungen unserer Region? Was ist das ganz Besondere an der Dübener Heide? Mit diesen und vielen weiteren Fragen zur Zukunft ihrer Region beschäftigen sich derzeit viele Heidebewohner – egal ob Sachse oder Sachsen-Anhalter. Seit Dezember 2018 sind alle Bürgerinnen und Bürger der Dübener Heide unter www.zukunft-dübener-heide.de zum “Brainstorming für ihre Heide” aufgerufen. Darüber hinaus finden bis Ende März insgesamt drei Themenworkshops statt.

Hintergrund ist ein neues Standortmarketingkonzept, das unter breiter Bürgerbeteiligung vom Leipziger Unternehmen Commlab GmbH erstellt wird. Die Erkenntnisse der in der Naturparkregion lebenden Menschen sollen in das Konzept einfließen. Kooperationspartner sind neben dem Verein Dübener Heide e.V. die Städte Dommitzsch und Bad Schmiedeberg. In der Folge sind verschiedene Kommunikationsmaßnahmen geplant, um den Bekanntheitsgrad des Naturparks Dübener Heide weiter zu steigern und die Region attraktiv für Einheimische, Gäste und Unternehmen zu machen. Die EU unterstützt dieses Vorhaben über das Förderprogramm LEADER.

Am 16. Januar 2019 fand in der Gutsscheune in Schwemsal der erste von drei Workshops statt. 72 Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich und machten deutlich, was ihnen auf der Seele brannte. In acht Kleingruppen bearbeiteten sie Fragestellungen zu den Bereichen Kern, Potenziale und Wirkung der Dübener Heide. In jeder Gruppe wurden u.a. folgende Punkte identifiziert und diskutiert:

1. Was ist das Besondere an der Dübener Heide? (Kern): Gesundheits- und (Nah)Erholungsgebiet, Ruhe, viel unberührte Natur, starkes bürgerschaftliches Engagement, traditionelles Handwerk

2. Was sind die zentralen Herausforderungen unserer Region? (Potenziale): Wahrnehmung der Dübener Heide als Gesamtregion, Mobilität, Breitbandausbau und Digitalisierung, attraktive Angebote für jung und alt

3. Wie soll die Dübener Heide in Zukunft wahrgenommen werden? (Wirkung): Ort der Erholung und Entschleunigung, Vereinbarkeit von Tradition und Modernität, Gesundheits- und Outdoorregion, wachsende und junge Region

Bildliche Eindrücke vom Workshop und detaillierte Ergebnisse aus den Gruppendiskussionen finden Sie jetzt online unter www.zukunft-dübener-heide.de. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu den nächsten beiden Workshops am 19. und 20. März 2019.  Schwerpunktmäßig werden sich diese mit den Themen “Outdoor & Freizeit” sowie “Wohnen & Arbeiten” beschäftigen. Schauen Sie rein und beteiligen Sie sich!

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>