Auftakt zur Erarbeitung des Naturparkplans für den Naturpark Münden

Der Naturpark Münden macht sich fit für die Zukunft und erarbeitet ein langfristiges Entwicklungskonzept, einen sogenannten Naturparkplan. Den Auftakt bildete eine Veranstaltung am 1. März in Hann. Münden.

 

In ihrer Begrüßung der rund 50 Teilnehmer aus Politik, Verwaltung, Gemeinden, Vereinen, Verbänden und weiteren Institutionen hob Christel Wemheuer, Vorsitzende des Naturpark-Trägervereins, die Bedeutung des Naturparks für die Balance von Erleben und Schutz der reizvollen Kulturlandschaft zwischen Göttingen und Kassel hervor.

 

Im Anschluss stellte die Naturpark-Geschäftsführerin Sibylle Susat zentrale Naturpark-Projekte der letzten Jahre vor und gab einen Ausblick auf geplante Aktivitäten bis 2019.

 

Hieran anknüpfend skizzierte Thomas Wilken, Inhaber des beauftragten Büros KONTOR 21, den Weg zur Erarbeitung des Naturparkplans. Ziel sei es, einen „lebendigen“ Plan zu formulieren, der die Schwerpunkte der zukünftigen Arbeit des Naturparks benennt und in enger Abstimmung mit allen am Naturpark interessierten Akteuren entwickelt wird. Zu diesem Zweck seien bis September 2018 Workshops zu den Themen Wandern, Tourismus, Umweltbildung und Organisation vorgesehen.

 

Als Einstieg in den Dialog hatten die Veranstaltungsteilnehmer anschließend die Möglichkeit, erste Anregungen und Ideen zur Zukunft des Naturparks Münden zu formulieren. Weitere Vorschläge können von nun an auch online auf der Naturpark-Website unter www.naturpark-muenden.de hinterlassen werden. Die gesammelten Anregungen werden bei den weiteren Beratungen berücksichtigt werden.

 

Der Naturparkplan soll pünktlich zum 60-jährigen Jubiläum des Naturparks im Frühjahr 2019 fertiggestellt sein.

 

Ein Beitrag von Naturpark Münden

Naturpark Münden

Mitscherlichstraße 5
34346 Hann. Münden

Telefon

  • (+49) 05541 9096755

Faxnummer

  • (+49) 05541 75-401

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>