Brennesselbrot nach einem Rezept von Hildegard von Bingen

 

Kräuterverarbeitung c Sibylle Susat Brennesselbrot nach einem Rezept von Hildegard von Bingen

Wildkräuter vielseitig verwendbar!

 

Zutaten:

1 Zwiebel

50 g Brennnesseln

300 g Dinkelmehl

frische Hefe

1 TL Honig

1 TL Salz

1 TL Butter

 

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Brennnesseln spülen, abtropfen lassen, dann die Blätterspitzen in Streifen schneiden.

Mehl in eine Schüssel geben, die Hefe zerbröckeln und hinzufügen. 150 ml lauwarmes Wasser, Honig und Salz zugeben und alles zu einem glatten Teig kneten.

An einem warmen Ort abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen. Die Butter zerlassen und unter den Teig kneten. Einen runden Laib formen, auf das gefettete Backblech legen und noch einmal 30 – 45 Minuten ruhen lassen.

Bei 250°C im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene backen.

Wissenswert:

Inhaltsstoffe Mangan, Kalium, Eisen, Kieselsäure, Vitamin A, C und E

Harntreibend und entgiftend, bei Arthritis und rheumatischen Beschwerden ebenso wie bei Müdigkeit und Erschöpfung, Verdauungsbeschwerden, Krebs vorbeugend, gegen fettiges Haar

Früher in Salz eingelegt als Gerinnungsmittel für Käse

Samen(rösten): 30% fettes Öl

Hildegards Heilkunde:

“Ihrer Natur nach ist die Brennnessel sehr warm. Wegen ihrer Rauheit nützt sie dem Menschen nicht, wenn sie roh gegessen wird. Aber wenn sie frisch aus der Erde sprießt, ist sie dem Menschen als Speise nützlich. denn sie reinigt den Magen.”

Auszüge aus dem Buch: “Backen nach Hildegard von Bingen”

Ein Beitrag von Naturpark Münden

Naturpark Münden

Mitscherlichstraße 5
34346 Hann. Münden

Telefon

  • (+49) 05541 9096755

Faxnummer

  • (+49) 05541 75-401

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>