Grüne Soße mit Bärlauch aus dem Naturpark Münden

Eigentlich wird die traditionelle Grüne Soße mit 7 Kräutern (krauser Petersilie, Schnittlauch, Sauerampfer, Borretsch, Kree, Pimpinelle) zubereitet. Sie ist aber relativ schwer, so dass ich eine leichtere Variante mit 2 Kräutern probiert habe:

Zutaten:

Frischer Bärlauch (selbst gesammelt)

Glatte Petersilie (gekauft)

1 Becher Quark 20%

1 Becher Körniger Frischkäse

Saure Sahne

Walnussöl

2 gekochte Eier

Salz

Zubereitung:

Die Kräuter fein hacken, nicht pürieren! Mit dem Quark, dem Körnigen Frischkäse und 2 EL Saurer Sahne mischen.

2 EL Walnussöl dazugeben, 2 gekochte Eier hacken, zugeben und mit etwas Salz abschmecken.

Da die Kräuter nicht püriert werden, wird die Soße nicht ganz so grün, die Kräuter sind aber besser zu schmecken.

Die Grüne Soße aus dem Naturpark Münden schmeckt sehr gut mit frischem Brot oder frisch gekochten Kartoffeln!

 

Wir wünschen guten Appetit!

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Münden

Naturpark Münden

Mitscherlichstraße 5
34346 Hann. Münden

Telefon

  • (+49) 05541 9096755

Faxnummer

  • (+49) 05541 75-401

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>