Rote Beete Carpaccio

Der September leitet den Herbst ein, bringt aber auch weiterhin reiche Ernte in die Küche. Kohl, Kürbis, Kartoffeln, Porree, saftige Zwetschgen, Äpfel, Birnen …

Alles lecker, frisch und regional!

 

Unser Vorschlag für September, ein leckeres Rote Bete Carpaccio. Für zwei Portionen benötigt ihr:

  • – 2 Knollen Rote Beete gekocht
  • – 70 g Feta
  • – 20 g Walnüsse gehackt
  • – 1 TL Walnussöl
  • – 1 TL Senf mittelscharf
  • – 4 TL Himbeeressig
  • – Salz nach Geschmack
  • – Pfeffer nach Geschmack
  • – 1 Handvoll Rucola

  Und so geht’s:

  • Rote Beete hobeln oder in sehr dünne Scheiben schneiden und fächerförmig auf einen Teller legen.
  • Walnussöl, Senf und Himbeeressig zusammen rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Rucola putzen und in der Mitte des Carpaccios anrichten.
  • Feta zerbröseln, auf dem Rote Beete Carpaccio verteilen und mit gehackten Walnüssen bestreuen.
  • Das Dressing darüber träufeln und servieren.

Guten Appetit wünscht das Team vom Naturpark Münden!

Rote Beete G.Knauf-Golde (c)

Rote Beete G.Knauf-Golde (c)

Ein Beitrag von Naturpark Münden

Naturpark Münden

Mitscherlichstraße 5
34346 Hann. Münden

Telefon

  • (+49) 05541 9096755

Faxnummer

  • (+49) 05541 75-401

Email Adresse

Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert