Rundlings-Tour

Logo Rundlings Tourb Rundlings Tour

Logo der Rundlings – Tour © Naturpark Elbhöhen-Wendland

Fahren Sie zu Dörfern mit geheimnisvolle Namen wie Jabel, Satemin, Meuchefitz oder Jeetzel. Rundlinge sind Dörfer, in denen Menschen ihre Häuser in einer runden Anordnung gebaut haben. Traditionell führt nur ein Weg hinein und wieder hinaus. Jedes Dorf hat seine eigene Geschichte und seinen zentralen Dorfplatz, an dem sich gern zum Klönen getroffen wird.

Hallenhaus Rundling Bild Manfred Fortmann 1b Rundlings Tour

Niedersächsische Hallenhäuser im Rundlingsdorf Satemin © Manfred Fortmann

Auf der Rundlingstour entdecken Sie wunderschöne alte Fachwerkhäuser, jedes einzigartig und liebevoll restauriert. Sie machen den Charme der Rundlingsdörfer aus – und natürlich die Menschen, die darin wohnen. Noch immer ist der Ursprung dieser Dorfform rätselhaft, sicher ist jedoch, dass die Wenden ab dem 12. Jahrhundert in den Rundlingsdörfern lebten.

Im Rundlingsmuseum Wendland in Lübeln wird die Geschichte der Rundlinge und das Leben und Arbeiten der Menschen vor rund 200 Jahren wieder lebendig und erlebbar. Die Fachwerkstadt Lüchow bietet mit ihrer Gastronomie ebenfalls eine gute Möglichkeit für eine Pause.

Weitere Informationen zu Aktivitäten im Naturpark Elbhöhen-Wendland unter www.wendland-elbe.de

 

 

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>