Zwetschgenplootz Pflaumenkuchen

cake 915609 640b Zwetschgenplootz Pflaumenkuchen

Kerstin Riemer Pixabay

Läuft Ihnen bereits beim Gedanken an ein gutes Stück Pflaumenkuchen das Wasser im Munde zusammen? Dann freuen Sie sich auf das folgende Rezept!

Zutaten:
Hefeteig:
350g Mehl
1 Hefewürfel
125 ml lauwarme Milch
1 Prise Salz
50 g Zucker
50 g weiche Butter
1 Ei
abgeriebene Schale einer Zitrone

Belag:
2 kg fränkische Hauszwetschgen

Streusel:
150 g Mehl
75 g kalte Butter
75 g Vanillezucker
1 TL Zimt

Zubereitung:
Hefeteig:
Hefe mit 2 EL Zucker und 50 ml lauwarmer Milch ansetzen und gären lassen.

Mehl, Hefeansatz und restliche Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und verrühren, bis sich der Teig von der Schüssel löst.

Dann abgedeckt an einem warmen Ort stellen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Den Teig nochmals kräftig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsplatte auf Backblechgröße ausrollen.

Das Backblech mit Backpapier und anschließend dem Teig belegen. Jetzt den Teig mit einer Gabel auf der kompletten Fläche anstechen und nochmals ruhen lassen.

Belag:

Die Zwetschgen waschen, entsteinen und mit den halbierten Früchten den Teig belegen.

Jetzt die Streusel herstellen. Dazu alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen vermischen, bis Krümel entstehen.

Wenn der Teig nicht krümelig wird, den Streuselteig nochmal im Kühlschrank kalt werden lassen. Anschließend den Teig nochmals verkneten und über die Zwetschgen streuen.

Backofen auf 200 °C vorheizen und ca. 35 Minuten backen.

 

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>