Mit der Dahmeschifffahrt auf Fontanes Spuren

Veranstaltungsdatum: 06.06.2019 10:15

Die literarisch begleitete Fahrt von Teupitz nach Prieros und zurück dauert ca. 5 Stunden. Gunnar Heyne, Leiter des Naturparks, begleitet die Tour. Er liest Passagen aus Fontanes Werken und zeigt die beschriebenen Strukturen in der Landschaft. Fontane hielt in seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ die Eindrücke fest, die er 1874 auf seinem Weg nach Teupitz sammelte. Doch auch Natur ist nicht beständig. Vieles hat sich verändert, manches jedoch ist geblieben. Der Naturparkleiter weiß die Gründe. Er gibt Einblicke in die damalige Zeit, die Lebensbedingungen der Menschen im Dahmeland und entführt gedanklich in die vergangene Zeit.

In Prieros ist ein Landgang von 80 Minuten eingeplant. Zeit, um Fontanes Spuren auch an Land zu verfolgen. Ein Besuch des Naturpark-Infopunktes, des Heimathauses oder der Prieroser Kirche lohnt sich. Auch Einkehrmöglichkeiten sind vorhanden.

Die Fontanefahrt ist eine 10 Seen-Fahrt auf Fontanes Spuren und seit vielen Jahren eine Tradition der Dahme-Schifffahrt in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Dahme-Heideseen.

Die Fahrt ist auch für Blinde und Sehbehinderte geeignet. Sie benötigen eine Begleitperson.

Die Rundfahrt kostet 20 € pro Person. Verpflegung und Eintrittsgelder sind nicht im Fahrpreis enthalten. Anmeldungen über die Dahme-Schifffahrt Teupitz: 033766 41555 oder 0172 3073975.

Anbieter: Dahme-Schifffahrt-Teupitz und Naturparkverwaltung Dahme-Heideseen

Preis: 20 €

Registrierungsbedingung: erforderlich

Ein Beitrag von Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>