Steffi Lemke besuchte den Naturpark Dübener Heide

5779 Steffi Lemke besuchte den Naturpark Dübener Heide

(C) Steffi Lemke

Die grüne Bundestagsabgeordnete Steffi Lemke war im Juli auf Sommertour in Sachsen-Anhalt unterwegs. Eine Station war der Naturpark Dübener Heide. Dort informierte sie sich über Artenschutzprojekte, schwerpunktmäßig über Bienen und Fledermäuse, die in der Naturparkregion eine besondere Rolle spielen. Das Projekt Fledermaus-Entdecker im Naturpark Dübener Heide entstand in Kooperation mit dem NABU Kreisverband Wittenberg und ist damit Teil einer bundesweiten WWF-Förderaktion, durch die Deutschland wieder ein Stückchen „wilder“ wird.  So wurden Quartiere von Mops- und Bechsteinfledermaus in Kemberg und Bad Schmiedeberg besucht. Jürgen Berg vom NABU erläuterte Steffi Lemke das Projekt. Mops- und Bechsteinfledermausquartiere im Naturpark Dübener Heide werden mittels Telemetrie ausfindig gemacht und können gezielt geschützt werden. Im Fledermaus-Entdecker-Angebot des Wildtiererlebnispfades können Naturpark-Besucher die Fledermauslebensräume beobachten und werden so für deren Schutz sensibilisiert, so Naturparkleiter Thomas Klepel.

Mit dem Projekt Artenvielfalt, das auf die Schaffung von Blühflächen und Bienenbeuten im Naturpark Dübener Heide abzielt, hat der Verein Dübener Heide unter Federführung des Vorsitzenden Axel Mitzka europaweit Maßstäbe gesetzt. In der Dübener Heide wurden in den vergangenen Jahren mehrere sogenannte „Bee-Pass“-Bienenbeuten errichtet. Zudem entstanden zahlreiche Blühwiesen. Ziel ist es, die biologische Vielfalt als wichtiger Bestandteil der Naturschutzpolitik der Europäischen Union fördern. In ganz Europa nutzen derzeit mehrere Regionen diese Strategie und arbeiten im Netzwerk „Bees and Biodiversity“ gemeinsam an Lösungen für mehr Artenvielfalt.

Die Sommertour der naturschutzpolitischen Sprecherin stand unter dem Motto „Naturschutz und Tourismus – Sommertour 2015 von Steffi Lemke MdB“. Steffi Lemke besuchte Orte mit reicher Artenvielfallt, bedrohte Naturräume und erfolgreiche Schutzprojekte für Natur und Umwelt.

www.steffi-lemke.de

 

Ein Beitrag von Naturpark Dübener Heide

Naturpark Dübener Heide (Naturparkhaus)

Neuhofstraße 3a
04849 Bad Düben

Telefon

  • 034243 72 993

Faxnummer

  • 034243 34 2009

Email Adresse

Webseite

Beschreibung

Naturpark – Verein Dübener Heide e.V.

Büro Sachsen-Anhalt
Ortsteil Tornau –
Krinaer Straße 2
06772 Gräfenhainichen

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>