Begrüßung

die Erhaltung, Entwicklung oder Wiederherstellung unserer vielfältigen Kulturlandschaften ist ein Ziel der Naturparke in Deutschland. Wenn eine nachhaltige Bewirtschaftung Hand in Hand geht mit Naturschutzzielen und davon noch die Region und die Verbraucher profitieren, dann ist dies mit dem Begriff einer nachhaltigen Regionalentwicklung im besten Sinne umschrieben.

Das darf man dann auch gerne zeigen. Für den Bereich des Naturparks Soonwald-Nahe ist es die Regionalmarke SooNahe, die dieses Konzept verkörpert und aus Liebe zur Region geschaffen wurde. Produkte mit dem SooNahe Logo stehen für das Beste von den Feldern und Wiesen, aus den Gärten, Ställen und Wäldern aus Nahe und Hunsrück. Die Erzeugnisse von Mühlen, Keltereien, Bäckereien, Metzgereien und weiteren Lebensmittelbetrieben mit diesem Zeichen fördern regionale Wirtschaftskreisläufe und eine lebendige Region.

In dieser besonderen, durch Corona geprägten Zeit bieten eine Reihe von SooNahe Mitgliedsbetrieben einen Liefer- und Abholservice an. Die SooNahe Homepage www.soonahe.de bietet auch hierzu Informationen.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation die Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit nicht oder nur eingeschränkt stattfinden. Nehmen Sie daher bitte in jedem Fall vorab Kontakt mit den Anbietern auf, wenn Sie sich für eine Führung interessieren.

Das Monatsblatt der Veranstaltungen im Februar gibt es wie  immer hier zum Ausdrucken, die Gesamt-Ausgabe des Veranstaltungskalenders können Sie hier downloaden.

Viel Spaß beim Entdecken, Erleben und Genießen wünscht Ihnen

– Ihr Naturparkteam –

Ein Beitrag von Naturpark Soonwald-Nahe

Naturpark Soonwald-Nahe

Ludwigstraße 3-5
55469 Simmern

Telefon

  • (+49) 06761 – 82662

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>