Naturerfahrungs- und Erlebnistage für Kinder und Jugendliche

Logo naturcamps hunsrück NEU Naturerfahrungs  und Erlebnistage für Kinder und Jugendliche

Dienstag, 07. April bis Freitag, 10. April 2015

Das Ferien-Erlebnis-Angebot für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren. Die Kinder/Jugendlichen können während dieser Woche die ganze Palette des Überlebens und des Lebens in, mit und von der Natur kennen lernen. Das Training hat viele wald- und erlebnispädagogische Höhepunkte, es soll Spaß machen – keinen Stress verursachen. Die Kinder können in den Ferien abseits vom Rummel ihren Geist und Körper stärken.

Höhepunkte sind: Bau von behelfsmäßigen Unterkünften (Waldläuferbett, Indianertipi), Sinnes- und Wahrnehmungsschulung, Nahrungsbeschaffung und Zubereitung (Beeren, Früchte, Pflanzen, Heilkräuter), Erste Hilfe unter extremen Bedingungen, Herstellen von Werkzeugen, Schnitzen, Feuer entfachen mit natürlichen und künstlichen Hilfsmitteln, Orientieren bei Tag und Nacht, Traditionelles, intuitives Bogenschießen, Knotenkunde, Seil- und Sicherungstechnik, Erlernen von Abseil- und Klettertechniken, Wasseraktivitäten auf der Nahe, waldpädagogische, spielerische Erlebniselemente, Walderlebnistage, Gewässeruntersuchung, Lagerfeuerabende.

Ort: Naturcamp Nahetal in Monzingen

Zielgruppe: Alle Kinder die sich gerne in der Natur aufhalten und viel über das Überleben in der Natur lernen möchten.

Kosten: Wochenprogramm mit Übernachtung: 249,-€ pro Kind, 219,- € jedes weitere Geschwisterkind, Tagesprogramm ohne Übernachtung: 28,- € pro Tag/139,- € pro Woche

Weitere Infos und Termine gibt es auf der Internetseite der Naturcamps.

 

Ein Beitrag von Naturpark Soonwald-Nahe

Naturpark Soonwald-Nahe

Ludwigstraße 3-5
55469 Simmern

Telefon

  • (+49) 06761 – 82662

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>