„Das mobile Waldlabor“ – Naturerlebnis auf vier Rädern

IMG 9646 „Das mobile Waldlabor“ – Naturerlebnis auf vier Rädern

Das mobile Waldlabor – Copyright: Jörg Liesen

Eine Exkursion im Wald ist immer etwas Besonderes im Schulalltag. Schwierig wird es meistens, wenn Rollstuhlfahrer mit dabei sind. Sie können nicht ausschwärmen und unter Blättern und Ästen den Waldbewohnern auf die Spur kommen. „Man müsste den Wald zu den Kindern bringen“ dachten sich die Umweltpädagogen vom Naturpark Rheinland und dem „Haus der Natur“ im Bonner Kottenforst. Gemeinsam mit dem Verband Deutscher Naturparke und der LVR-Christhophorusschule entwickelten sie das “mobile Waldlabor” – eine Mischung aus Schubladenschrank und Bollerwagen.

IMG 9671 „Das mobile Waldlabor“ – Naturerlebnis auf vier Rädern

Entdecken auf Augenhöhe – Copyright: Jörg Liesen

In den Schubladen sind Becherlupen, Kompasse, Pinzetten, Bestimmungshilfen untergebracht und alles, was junge Forscher im Wald brauchen. Die aufklappbaren Seitenflächen machen aus dem Waldlabor auch einen großen Tisch, an dem die Rollstuhlfahrer Platz nehmen können und ausgelegte Baumstückchen, Pflanzen u.s.w. auf Augenhöhe untersuchen können.

IMG 9708 „Das mobile Waldlabor“ – Naturerlebnis auf vier Rädern

Gemeinsam den Wald entdecken – Copyright: Jörg Liesen

Und auch das ist einzigartig: Gebaut wurde das Waldlabor im Rahmen eines Projektes mit Jugendlichen eines Hamburger Problemviertels. Finanziert wurde die Idee vom Bonner Spendenparlament.

Das „mobile Waldlabor“ ist am „Haus der Natur“ stationiert und kann auch ausgeliehen werden. Info zum Projekt und Kontakt: info@hausdernaturbonn.org

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>