„Naturverträglich?“ – Naturparke und erneuerbare Energien

20140821 img 1957b „Naturverträglich?“ – Naturparke und erneuerbare Energien

Windkraft im Einklang mit der Natur? © VDN / Gerd Fehrenbach

Mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien gehen Natur und Landschaft beeinflussende Raumansprüche einher, von denen auch die Nationalen Naturlandschaften – vor allem Biosphärenreservate und Naturparke – betroffen sind. Diese Raumansprüche gilt es so zu steuern, dass die Nationalen Naturlandschaften ihr Aufgabenspektrum weiterhin in Gänze erfüllen können. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage auf welches Steuerungsrepertoire in Biosphärenreservaten und Naturparken zurückgegriffen werden kann.

Dieser Frage ging das in den Jahren 2013 bis 2016 durchgeführte Forschungs- und Entwicklungsvorhaben „Nationale Naturlandschaften und erneuerbare Energien“ nach (gefördert durch das BfN mit Mitteln des BMUB) und untersuchte Steuerungsansätze, die in der Kulisse der Biosphärenreservate und Naturparke wirken, um Ausbau und Nutzung erneuerbarer Energien sowie die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen nachhaltig zu lenken. Als erneuerbare Energiearten standen Windenergie, Biomasse und die Nutzung solarer Strahlung durch Photovoltaik-Freiflächenanlagen im Fokus des Vorhabens. Daneben wurde der geplante Ausbau von Höchstleistungsstromtrassen betrachtet.

Die Ergebnisse zur Untersuchung der bisherigen Steuerung und Nutzung erneuerbarer Energien in Biosphärenreservaten und Naturparken sowie zukünftige Anforderungen und das zur Verfügung stehende Steuerungsrepertoire werden im Handlungsleitfaden vorgestellt.

>> Hier können Sie den Handlungsleitfaden einsehen

 

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>