Druckfrisch: Handlungsleitfaden „Umsetzung von Natura 2000 in Naturparken“

Der neue Handlungsleitfaden stellt Beispiele guter Praxis aus der Arbeit der Naturparke in Bezug auf das europaweite Schutzgebietsnetz Natura 2000 vor und macht die Bedeutung der Naturparke für das Netzwerk deutlich.

Neben vielen Praxisbeispielen werden Rahmenbedingungen der Naturparkarbeit bezogen auf Natura 2000 und die unterschiedlichen Handlungsfelder, in denen Naturparke aktiv sind, dargestellt und mit vielen Handlungsempfehlungen untermalt. Naturparke sind nicht nur wichtige Mittler zwischen den Akteuren, sondern setzen auch selbst Pflegemaßnahmen um, beteiligen sich an der Aufstellung von Managementplänen oder vermitteln Wissen rund um Natura 2000. Dies ist ein Beitrag, um Natura 2000 positiv in der Bevölkerung zu verankern.

 

Titel Leitfaden Druckfrisch: Handlungsleitfaden „Umsetzung von Natura 2000 in Naturparken“

Titel des Leitfadens „Umsetzung von Natura 2000 in Naturparken“. © VDN

Der Leitfaden „Umsetzung von Natura 2000 in Naturparken – Ein Leitfaden für die Praxis“ ist an Naturparke, zuständige Behörden und Partner oder Interessierte im Bereich Natura 2000 gerichtet und kann auf der VDN-Webseite www.naturparke.de/natura2000 heruntergeladen werden. Entstanden ist der Leitfaden im Forschungs- und Entwicklungsvorhaben „Umsetzung von Natura 2000 in Naturparken“, das der VDN von Oktober 2017 bis Februar 2021 mit Förderung des Bundesamtes für Naturschutz aus Mitteln des Bundesumweltministeriums durchgeführt hat.

Mehr lesen Sie im Leitartikel.

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>