Unterwegs in der Kyritz-Ruppiner Heide

Seit Juni gehört Deutschlands zweitgrößtes Heidegebiet vollständig zum Naturpark Stechlin-Ruppiner Land.

Anlass genug, die Kyritz-Ruppiner Heide im August zur Heideblüte zu besuchen. Sportlich Aktive können das Gebiet auf dem Heideerlebnisweg zwischen Neuglienicke, Pfalzheim und Rossow erwandern oder mit dem Fat-Bike auf “Breitreifen” erkunden.

radfahrer 300x180 Unterwegs in der Kyritz Ruppiner Heide

Fatbikefahrende in der Kyritz-Ruppiner Heide © Naturpark Stechlin-Ruppiner Land

Wer es gemütlicher mag, fährt ab Neuglienicke mit dem Kremser (das ist ein geräumiger gefederter Planwagen mit Längsbänken an beiden Seiten, der früher als Pferdeomnibus diente) bis zum Heideturm auf dem Sielmann-Hügel.

Darüber hinaus werden Heidewanderungen durch unsere zertifizierten Natur- und Landschaftsführer*innen angeboten.

Detailierte Informationen finden Sie im frisch erschienenen Flyer “Unterwegs in der Kyritz-Ruppiner Heide”, den Sie als Druckexemplar im Besucherzentrum NaturParkHaus Stechlin in Menz oder den umliegenden Tourismus-Informationen erhalten.

admin ajax.php 2 Unterwegs in der Kyritz Ruppiner Heide

 

 

Ein Beitrag von Verband Deutscher Naturparke

Verband Deutscher Naturparke

Holbeinstraße 12
53175 Bonn

Telefon

  • 0228 921286-0

Faxnummer

  • 0228 921286-9

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>