Von der Sonne verwöhnt – Naturpark Frankenhöhe

Schillingsfürst Anstieg Schlossb Von der Sonne verwöhnt – Naturpark Frankenhöhe

Anstieg Schloss Schillingsfürst © Naturpark Frankenhöhe

Das Gebiet des Naturparks Frankenhöhe umfasst ca. 1.100 km² und liegt im Nordosten der bekannten Stadt Rothenburg o.d.T., an der Grenze zu Baden-Württemberg. Der Naturpark ist im süddeutschen Raum eines der sonnenreichsten Gebiete, das Erholungsorten wie Burgbernheim, Dietenhofen, Feuchtwangen und Schillingsfürst staatliche Anerkennung einbrachte. Das ausgeglichene Klima bietet daher nicht nur Schonung für die Menschen, die hier leben, sondern auch für viele Tier- und Pflanzenarten. Zahlreiche naturbelassene Randbuchten und Südhänge bieten immer noch Schutz für eine erfreuliche Anzahl von Tier- und Pflanzenarten. Bergthymian, Orchideen, Adonisröschen, Küchenschellen und viele andere seltene Pflanzenarten gedeihen hier immer noch in Hülle und Fülle.

dsc 4406b Von der Sonne verwöhnt – Naturpark Frankenhöhe

Adonisröschen © VDN/S.M.

Auf den Höhen des Naturparks bietet sich ein großartiges Panorama. Mit dem Blick auf die Höhenburgen Cadolzburg, Virnsberg oder Colmberg tritt neben der Naturgeschichte auch die Geschichte der Menschen in Erscheinung, die schon im frühen Mittelalter die Flure belebten und das Land bestellten.

zu 5 Schafhutungenb Von der Sonne verwöhnt – Naturpark Frankenhöhe

Schafhutungen © Naturpark Frankenhöhe

Der Naturpark Frankenhöhe ist ein „hot spot“ der Europäischen Wasserscheide.  Zwischen Ansbach und Schnelldorf streift ein rund 100 Kilometer langer Wanderweg immer wieder Punkte, von denen aus sich das Wasser in die eine oder die andere Richtung aufmacht. Die naturnahen Wege sind dank der geringen Höhenunterschiede mit festem Schuhwerk problemlos zu bewältigen. Informationstafeln entlang der Strecke geben Auskunft über das Phänomen der Europäischen Wasserscheide zwischen Spanien und dem Ural. Der Europäische Wasserscheideweg wurde vom Deutschen Wanderverband als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet.

Magdalenenbru¦ênnlein SFb Von der Sonne verwöhnt – Naturpark Frankenhöhe

Magdalenenbrünnlein © Naturpark Frankenhöhe

Ebenfalls am Wasserscheideweg liegt das hübsche Städtchen Colmberg mit der ehemaligen Hohenzollernburg. In Colmberg befindet sich auch das Informationszentrum des Naturparks in Colmberg mit einer Ausstellung über Natur und Geologie der Frankenhöhe. Auf abwechslungsreiche Weise erhält der Besucher neben einem Einblick in die verschiedenen Naturräume auch Anregungen, wie die Schönheit und Eigenheit zu Fuß oder mit dem Rad erlebt werden kann.

landschaft015 p tauber 29 08 13 2420b Von der Sonne verwöhnt – Naturpark Frankenhöhe

Im schönen Taubertal © VDN/Petra Küster

Weitere Informationen: www.naturpark-frankenhoehe.de

rothenburg616 a rothenburg 29 08 13 6780b Von der Sonne verwöhnt – Naturpark Frankenhöhe

Spitaltor © VDN/Axel Küster

 

 

Naturpark Frankenhöhe

Crailsheimstr. 1
91522 Ansbach

Telefon

  • 09803 9326202

Faxnummer

  • 09803 9326202

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>