Verwertungskooperation regionale Biomasse

Veranstaltungsdatum: 03.11.2022 10:00 - 13:00

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, Kommunen, Landnutzer*innen und Bürger, die an regionalen Wertschöpfungsketten interessiert sind. Im Rahmen der Veranstaltung werden Verwertungsmöglichkeiten für Biomasse aus Landschaftspflegematerial, kommunalen Grünschnitt oder Laub vorgestellt und möglichst konkrete Umsetzungsstrategien besprochen. Gesucht werden nicht nur Lieferanten von Schnittgut, sondern auch Produktionsstandorte.

Bas Spanjers von der Arbeitsgemeinschaft Klimamoor Brandenburg wird zunächst einen allgemeinen Überblick zu den gängigsten Verwertungsformen von Moorbiomasse geben. Franz Aumann von der Firma Texas Bio Energie wird die Verwertung von Biomasse als Substrat (Terra Preta) vorstellen und das Verfahren genauer erläutern. In der Diskussion sollen insbesondere die ökonomischen Aspekte thematisiert werden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Kooperation für moorschonende und moorerhaltende Landtechnik und Bewirtschaftungsformen in Brandenburg – Ko-MoTec“ des Deutschen Verbands für Landschaftspflege (DVL) e.V. statt.

Anmeldung und Rückfragen bis zum 2. November an: melanie.wagner@lfu.brandenburg.de

Anbieter: Naturpark Dahme-Heideseen

Registrierungsbedingung: erforderlich

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>