Dritte Juniorranger-Gruppe ins Leben gerufen

Naturparke Neuigkeiten am 3. Dezember 2018

Viel zu tun hat Wachtleiterin Irena Zarffs. Der Bereich der Umweltbildung nimmt in ihrem wöchentlichen Arbeitspensum einen immer breiteren Raum ein. Neben den zwei Juniorranger-Gruppen der Naturparkschule Krakow am See gibt es seit den Oktoberferien eine dritte Gruppe aus der Grundschule „John Brinckmann“ in Goldberg. Anders als in Krakow ist es hier eine gemischte Gruppe aus der ersten bzw. zweiten Klasse. Auch in Goldberg ist die Gruppenstärke wieder auf sieben Schüler begrenzt worden und die Plätze waren (wie immer) heiß begehrt. Ein Auswahlverfahren hat dazu geführt, dass sechs Jungen und lediglich ein Mädel die neue Gruppe bilden.

Das Juniorranger-Programm ist Bestandteil der Zusammenarbeit mit dem Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide. Auf dem Weg zur Naturparkschule werden zukünftig alle Schüler und Lehrer jährlich an mindestens einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Naturpark teilnehmen. So sieht es die künftige Vereinbarung beider Einrichtungen vor.  Dass es dabei nicht bleiben muss, weil die Beschäftigung in der Natur sowohl bei Schülern als auch bei Lehrern neue Impulse auslöst, hat die rege, freiwillige Teilnahme der Goldberger Grundschule an der Umwelt-Wanderwoche im Mai dieses Jahres gezeigt. Die Umwelt-Wanderwoche für 2019 haben Wachtleiterin Irena Zarffs und Umweltbildnerin Marina Kahrmann schon geplant. Anmelden können sich interessierte Schulen, sobald das Formular auf der Seite des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt freigeschaltet wird.

Es gab in diesem Jahr noch eine besondere Überraschung: Die Stiftung Umwelt- und Naturschutz MV (StUN) spendete neue Rucksäcke und Ferngläser für unsere Juniorranger. Nun machen die Exkursionen noch mehr Spaß! DANKE an die StUN!

DSC00419 620x519 Dritte Juniorranger Gruppe ins Leben gerufen

Gute Aussichten: Unsere Juniorranger freuen sich über die neuen Ferngläser und Rucksäcke, die von der Stiftung Umwelt- und Naturschutz MV gespendet wurden. Danke!

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 038738 / 73900

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>