Langeweile? Nicht bei uns! – Freiwillige gesucht!

Naturparke Neuigkeiten am 24. Januar 2018

Einige tausend Besucher finden jedes Jahr den Weg in unseren Naturpark. Die wichtigste Anlaufstelle ist das Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler. Hier erhalten die Gäste Informationen über die schönsten Wanderziele, Beobachtungspunkte, interessante Tiere und Pflanzen, zur Naturentwicklung und Regionalgeschichte.

Der Naturpark sucht ab April bis Herbst 2018 (und 2019) einen weiteren freundlichen und kommunikativen Mitarbeiter, der Freude an der Arbeit mit Gästen hat. Die Arbeit ist abwechslungsreich und interessant:

  • Sie betreuen unsere Ausstellung.
  • Sie empfangen die Besucher und stehen für Auskünfte zur Verfügung.
  • Sie verkaufen Wanderkarten, Bücher, Kalender und Materialien rund um die Natur und unsere Region. Sie kümmern sich um eine Grundversorgung der Gäste.
  • Sie helfen bei der Vorbereitung von Festen, Vorträgen und Ausstellungen.
  • Sie führen Gespräche mit interessanten Menschen.

 

Besucherzentrum 620x469 Langeweile? Nicht bei uns!   Freiwillige gesucht!

Die Arbeit wird im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes organisiert. Es wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

In der Regel ist mit 4 Arbeitstagen pro Woche (teilweise auch am Wochenende) zu rechnen. Fortbildungen sind bei uns möglich und erwünscht.

Haben Sie Interesse? Sie erreichen uns am besten per Telefon oder per Email in der Naturparkverwaltung:

Tel. 0387 387 390 0

Mail: poststelle-nsh@lung.mv-regierung.de

 

 

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 038738 / 73900

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>