Messungen der Nachthimmelshelligkeit – Wie dunkel kann eigentlich die Nacht sein?

Unser Projekt „Schutz der Dunkelheit der Nacht“ erreichte ein weiteres seiner Ziele: Eine Reihe von Messungen wurde durchgeführt, anhand welcher die Qualität des Nachthimmels bewertet werden kann.

Nur wenige Nächte im Monat sind solche Messungen möglich, und zwar in der Zeit um Neumond. Der Himmel muss dazu klar und wolkenlos sein, und diese Konstellation gibt es nur recht selten. Im Januar waren die Bedingungen jedoch ideal. Daher konnten wir im Zeitraum 26. – 28.1.2017 im gesamten Gebiet des Naturparkes die Helligkeit des Nachthimmels messen.3 02 sqm Messungen der Nachthimmelshelligkeit   Wie dunkel kann eigentlich die Nacht sein?

Gemessen wird das vorhandene Restlicht des Nachthimmels. Je höher die Messwerte, desto dunkler der Nachthimmel und umso mehr Sterne können wir beobachten.

Die Messungen wurden von 10 Mitarbeitern der Naturpark-Verwaltung und des
-Fördervereins durchgeführt. Insgesamt wurden 172 Messpunkte im gesamten Naturpark ausgewählt. Der beste Messwert lag bei 22,09 mag/arcsec2   auf einer Wiese am Drewitzer See. Keine Lichtquellen, natürlicher Himmelshintergrund, Milchstraße bis Horizont sichtbar – hier befindet sich ein perfekter Beobachtungspunkt für astronomische Beobachtungen.

Der niedrigste Messwert lag dagegen bei 18,34 mag/arcsec2 und wurde in Dobbin gemessen. In der Nähe des Messpunktes befindet sich Straßenbeleuchtung, deshalb ist hier die „Lichtverschmutzung“ sehr stark – nur wenige Sterne sind zu beobachten, der Himmel ist stark aufgehellt.

Die gewonnenen Messdaten dienen zur Bewertung der Qualität des Nachthimmels. Anhand dieser und weiterer Messungen, die in den nächsten Monaten geplant sind, wird eine Karte der Lichtverschmutzung im Naturpark Nossenstiner/Schwinzer Heide erstellt.

 

Ein Beitrag von Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide

Ziegenhorn 1
19395 Plau am See , OT Karow

Telefon

  • 0385/588 6484 0

Faxnummer

  • 038738 / 7390 -21

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>