Das Praktikum neigt sich dem Ende zu

Seit Ende Oktober 2017 läuft mein Praktikum im Naturpark Rhein-Taunus schon. In dieser Zeit habe ich viele Erfahrungen und Kenntnisse sammeln können. Die Tätigkeiten verliefen in der Geschäftsstelle sowie mehreren Außenterminen. Zu wichtigen Sitzungen, die über Projekte, Entwicklungen und Förderungen des Naturparks entscheiden, durfte ich beiwohnen. Hierbei konnte ich die Wege von der Idee bis zur endgültigen Durchführung hautnah verfolgen. Eine der Außentermine fand im Wald bei Kemel statt, um einige Bäume für das Bechsteinfledermausprojekt auszusuchen. Zukünftig wird mein handwerkliches Geschick beim Neuaufbau einer maroden Hütte gefragt sein.

Text bechstein im Bestand Das Praktikum neigt sich dem Ende zu

Begutachtung der Bäume©naturpark-rhein-taunus

Mein Fazit vom Praktikum: vielseitig, spannend, lehrreich, fordernd und gerne wieder. Die Arbeit mit meinen Kollegen hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe mich als vollwertiges Mitglied, trotz Praktikantenstatus, gefühlt, denn mein Chef hatte immer ein offenes Ohr für meine Ideen und Vorschläge. Mit einem Praktikum im Naturpark Rhein-Taunus kann man nur seinen Horizont erweitern.

Ein Beitrag von Naturpark Rhein-Taunus

Naturpark Rhein-Taunus

Veitenmühlweg 5
65510 Idstein

Telefon

  • (+49) 06126 4379

Faxnummer

  • (+49) 06126 955955

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>