Aktion Gelbes Band: Einladung zum Selbstpflücken

Der Naturpark Dahme-Heideseen beteiligt sich an der Aktion Gelbes Band. Mit diesem Projekt soll Obst gerettet werden, das sonst nicht genutzt wird. Besitzerinnen und Besitzer von Obstbäumen markieren ihre Bäume mit gelben Bändern. Dies bedeutet, hier darf jede und jeder für den eigenen Bedarf das Obst ernten. Diese Aktion wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg sowie dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unterstützt.

In der Naturpark-Verwaltung können Obstbaum-Besitzer*innen gelbe Bänder und Flyer erhalten. Kommen Sie einfach Montags bis Freitags zwischen 8 und 15 Uhr vorbei oder melden Sie sich vorab telefonisch an: 033768 969 0 oder schreiben Sie unter np-dahme-heideseen@lfu.brandenburg.de

Standorte der Obstbäume mit Gelben Bändern und mehr Informationen erhalten Sie unter hier.

Ein Beitrag von Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>