Binnendüne, Burg und Malerkiefer – Naturnachmittag in Storkow am 24. November

Naturpark Dahme-Heideseen, Naturschutzfonds Brandenburg und NABU Dahmeland laden ein zu einem Natur-und Kultur-Nachmittag in und um Storkow (Mark).

Donnerstag, 24. November 2016 von 13.00 bis 18.30 Uhr

Bäume bestimmen das Bild unsere Landschaft, unserer Dörfer und Städte, unserer Heimat. Jeder einzelne, egal ob Obst-, Straßen- oder Forstbaum im Wald, kann seine eigene Geschichte erzählen. Sie handelt vom geboren werden, von aufwachsen und überdauern, vom langsamen Altern und Sterben. Besonders interessante und spannende Baumgeschichten wurden von den Autoren des neuen JahreBuch 2017 in Text und Bild fest gehalten. Auf 144 Seiten erfahren Sie, wie alt unsere Eichen werden können, welche Vogelarten und Käfer in und an alten Stämmen zu Hause sind und wie Bäume künftig mit dem Klimawandel zurecht kommen können. Vorgestellt im Jahreslauf werden die  “LIFE-Naturschutzprojekte”, wie auch ein fast vergessener Weinberg. Am 24. November 2016 wollen wir Ihnen aber nicht nur etwas über das JahreBuch erzählen, wir wollen mit Ihnen hinaus in die Natur. Eine Wanderung führt zu den malerischen Kiefern der „Binnendüne Waltersberge“. Sie können auch einem ganz besonderen Baum helfen, der „Malerkiefer” am Sportplatz Karlslust. Bei einem gemeinsamen Arbeitseinsatz wollen wir den alten Baum von bedrängendem Aufwuchs befreien und ihm so wieder Luft und Licht verschaffen. Auf das er auch noch in hundert Jahren seine Äste weit ausstrecken kann und von nah und fern bewundert wird.

Programm

13.00 Uhr – Naturführung auf und über die Binnendüne Storkow

  • Helga und Lutz Kühne führen über die Binnendüne Waltersberge.
  • Stefanie Luka zeigt seltenen Pflanzen, die hier wieder angesiedelt wurden.

Dauer: 1- 1,5 Stunden; Treffpunkt: Storkow, Reichenwalder Straße, Aufgang zur Binnendüne, gegenüber dem Restaurant Alter Weinberg

 

13.00 Uhr – Hilfe für die Malerkiefer

  • Arbeitseinsatz zur Erhaltung des Naturdenkmals – Freistellung der Malerkiefer von Gehölzaufwuchs.
  • Bitte Arbeitskleidung und Arbeitshandschuhe, gerne auch Spaten und evtl. kleineHandsäge mitbringen.

Dauer: 2 Stunden; Treffpunkt: Storkow, Sportplatz Karlslust (oder 12.40 an der Burg Storkow)

 

17.00 Uhr – Vorstellung des JahreBuch 2017

  • König Friedrich II (Lutz Werner) erzählt von der Malerkiefer in seiner Regierungszeit.
  • Spezialisten kehren zurück – Stefanie Luka vom Naturschutzfonds Brandenburg berichtet über einst verschwundene Pflanzen, auf der Binnendüne Waltersberge nun wieder auftauchen.
  • Märchenkiefern und Gespensterwälder – Hans Sonnenberg vom Naturpark erzählt, was es mit merkwürdigen Baumgestalten so auf sich hat.

Dauer: etwa 1,5 Stunden; Treffpunkt: Burg Storkow (Großer Saal)

Cover jahrebuch 2017 620x908 Binnendüne, Burg und Malerkiefer   Naturnachmittag in Storkow am 24. November

 

Das JahreBuch 2016 kann bei allen Veranstaltungen zum Preis von 7 € erworben werden.

Ein Beitrag von Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>