Vortrag am 25. Januar 2015 “Die Heiden – sie kommen und gehen”

Mit dem Bild-Vortrag werden Eindrücke  und Einblicke und in die Geschichte, Natur und Landschaft des Dahmelandes gegeben.

“Die Heiden – sie kommen und gehen”

Bildvortrag von Hans Sonnenberg vom Naturpark Dahme-Heideseen

Sonntag, 25. Januar 2015

15 Uhr

Gemeindesaal der Dankeskirche Halbe

Kirchstraße 7, 15757 Halbe

 

heide nebel web 620x442 Vortrag am 25. Januar 2015 Die Heiden   sie kommen und gehen

Heide im Nebel (Foto: W. Klaeber / www.bildarchiv-nabu-dahmeland.de)

 

Heiden prägen seit Jahrtausenden unsere  Landschaft.  Entstanden in der nacheiszeitlichen Entwicklung  ist ihre Ausprägung auf das engste mit den hier lebenden Menschen verbunden. In der Nutzungs- und Kulturgeschichte gab es neben “Hochphasen” der Heideausdehnung auch Zeiträume, in denen sie fast verschwunden waren. Was sind Heiden eigentlich? Wann und warum entstehen sie? Warum vergehen Sie auch wieder? Freuen Sie sich auf Antworten und Heideeindrücke in dem Vortrag von Hans Sonnenberg.

Die Veranstaltung ist ein Beitrag zur Unterstützung der Restaurierung der Dankeskirche in Halbe.

spinne 620x441 Vortrag am 25. Januar 2015 Die Heiden   sie kommen und gehen

Spinne in der Heide (Foto: W. Klaeber / www.bildarchiv-nabu-dahmeland.de)

 

Ein Beitrag von Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>