Zum Vormerken: Vortrag über die Wissenschaftler Walter Kirsche und Adolf Straus

Am 5. Dezember 2014 lädt der Förderverein Haus der Natur in Potsdam zur Veranstaltung  “Über die Mauer – Deutsch-deutsche Kontakte im Naturschutz” ein.

Hans Sonnenberg vom Naturpark Dahme-Heideseen wird hierbei mit dem Beitrag “Isolation – Lebenswege von  Walter Kirsche und Adolf Straus” vertreten sein.  Beide Wissenschaftler und Naturschützer lebten im Dahmeland. Ihre Lebenswege wurde durch die Teilung Deutschlands geprägt.

Der Förderverein Haus der Natur veranstaltet am 5. Dezember 2014 in Potsdam eine Tagung zum Thema

Über die Mauer – Deutsch-deutsche Kontakte im Naturschutz

Veranstaltungsort: Haus der Natur Potsdam, Lindenstr. 34, 14467 Potsdam
Zeit: 5. Dezember 2014

2014 jährt sich das 25-jährige Jubiläum des Mauerfalls. Mit der Gründung der beiden deutschen Staaten 1949 wurde Deutschland geteilt. Der Bau der Mauer 1961 durch die DDR verschärfte die Abgrenzung und erschwerte über Jahrzehnte Kontakte zwischen den Menschen in den beiden Staaten.

Im Naturschutz gab es dennoch viele Versuche, trotz der politischen Abgrenzung zu Gleichgesinnten in Ost und West Kontakt zu halten. Auf welchen Wegen gelangten Informationen „über die „Mauer“? Wie wurden persönliche und fachliche Kontakte aufrechterhalten? Welche Erfolge, aber auch welche Probleme hatten diejenigen, die versuchten, das Trennende in Zeiten der Teilung zu überwinden. Darüber wollen wir diskutieren und miteinander ins Gespräch kommen.
Mit Vorträgen von Dr. Hans-Werner Frohn, Sybille Knospe, Hans Sonnenberg, Dr. Uwe Wegener, Dr. Eugeniusz Nowak.

Das detaillierte Programm der Veranstaltung werden wir im November versenden. Es ist dann auch auf unserer Webseite Haus der Natur  zu finden. Bitte merken Sie sich bei Interesse das Datum in Ihrem Terminkalender vor. Wir würden uns freuen, wenn Sie am 5. Dezember 2014 an unserer Tagung teilnehmen.

Kontakt:

Förderverein Haus der Natur
Lindenstr. 34
14467 Potsdam
Fon 0331-2015525
Fax 0331-2015527
e-mail:haus-der-natur@t-online.de
www.hausdernatur-potsdam.de

 

kiesgrube 620x613 Zum Vormerken: Vortrag über die Wissenschaftler Walter Kirsche und Adolf Straus

Historsiche Aufnahme der Pätzer Kiesgrube (Foto: W. Klaeber – www.bildarchiv-nabu-dahmeland.de

 

Ein Beitrag von Naturpark Dahme-Heideseen

Naturpark Dahme-Heideseen

Arnold-Breithor-Str. 8
15754 Heidesee

Telefon

  • (+49) 033768 969-0

Faxnummer

  • (+49) 033768 969-10

Email Adresse

Webseite

» Route auf Google Maps anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>